Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
22.04.2014 Michael Schröder

Real-Depot-Wert Talanx: Dividendenperle auf Allzeithoch

-%
DAX
Trendthema

Ein dynamisches Chartbild, eine attraktive Dividendenrendite von 4,4 Prozent und ein Rekordgewinn im vergangenen Jahr – die Talanx-Aktie präsentiert sich derzeit von ihrer besten Seite. Abgerundet wird das Bild von positiven Analystenstimmen. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot daher auf weiter steigende Kurse.

Seit Juni 2013 bewegte sich die Talanx-Aktie in einem Seitwärtskorridor zwischen 22,50 und 26 Euro. Anfang April gelang der Ausbruch über die leicht fallende obere Begrenzung geglückt. Nach oben ist der Weg in Richtung der 30-Euro-Marke nun frei. Bei Rücksetzern sichert der ehemalige Widerstand bei rund 26 Euro ab.

Unterstützung gibt es von Seiten der Analysten. Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Talanx zuletzt von 28,00 auf 30,70 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die operative Dynamik des Versicherers dürfte im laufenden Jahr Fahrt aufnehmen, so Analyst Andreas Pläsier. Er habe das Kursziel auf Basis seiner Schätzungen für 2014 angehoben, da er mit steigenden Bewertungskennziffern und einem höheren Buchwert rechne. Auch die US-Bank JPMorgan sieht noch Luft nach oben. Analyst Michael Huttner hat von „Neutral“ auf „Overweight“ hochgestuft und das Kursziel von 24,50 auf 30,20 Euro angehoben.

Nach einer kurzen Verschnaufpause setzt die Talanx-Aktie ihre Aufwärtsbewegung nach Ostern weiter fort. Mindestens bis zur Hauptversammlung am 8. Mai, am Tag danach warten 1,20 Euro je Aktie Dividende (4,4 Prozent Rendite) auf die Anleger, sollte sich dieser Trend fortsetzen. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot daher auf weiter steigende Kurse.

(Mit Material von dpa-AFX)

Das Real-Depot garantiert absolute Transparenz - es berücksichtigt sowohl Ordergebühren als auch die Abgeltungssteuer. Mit dem SMS-Alarm hat DER AKTIONÄR einen passenden Service im Angebot. Registrierte Nutzer werden über jede Transaktion realtime per SMS auf das Handy informiert. Für weitere Informationen zum DER AKTIONÄR Real-Depot SMS-Alarm einfach hier klicken.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0