Neustart: Das 100.000 Euro Depot
12.02.2020 Michael Schröder

Real-Depot-Wert Aixtron: Da ist das Kaufsignal!

-%
Aixtron
Trendthema

DER AKTIONÄR hat mehrfach drauf hingewiesen. Nun ist es ist vollbracht: Die Aixtron-Aktie kann den massiven Widerstand bei 10,50 Euro hinter sich lassen. Seit Jahresbeginn hat die Aktie mittlerweile rund 33 Prozent an Wert zugelegt. Eine dynamische Trendfortsetzung in Richtung zwölf Euro scheint möglich.

Analysten und Investoren setzen bei Aixtron auf eine Belebung der Nachfrage. DER AKTIONÄR geht ebenfalls davon aus, dass der Auftragseingang im Schlussquartal 2019 an Schwung gewonnen hat und sich die robuste Auftragsentwicklung auch in den ersten Monaten des laufenden Jahres fortsetzen wird. Bei einer entsprechenden Preisqualität dürften dann auch die Margen – und damit auch die Aktien – weiter anziehen.

Die nächsten Zahlen gibt es am 27. Februar. Eine Einschätzung für 2019 und einen Ausblick auf das laufende Jahr wird DER AKTIONÄR in Kürze an dieser Stelle veröffentlichen.

Aixtron (WKN: A0WMPJ)

DER AKTIONÄR hat im Real-Depot direkt zum Handelsstart am 2. Januar 2020 zu 8,57 Euro eine Trading-Position bei Aixtron eröffnet. Aktuell steht für die Trading-Position ein Plus über 30 Prozent zu Buche. Das Momentum ist hoch. Der eine oder andere Short-Seller scheint seine Positionen zu drehen. Zunächst heißt es daher: Gewinne laufen lassen!

Mehr Infos zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.