Neustart: Das 100.000 Euro Depot
22.06.2015 Florian Söllner

ProSiebenSat.1-Aktie und Raab: in Gefahr?

-%
DAX
Trendthema

Wenn Stefan Raab für das Format „Raab in Gefahr“ Kamele ritt oder in den Boxring stieg, stockte kurz der Atem – aber wirklich gefährlich wurde es nie. Kurz erschrocken sind in der letzten Woche auch die ProSiebenSat.1-Aktionäre. Raab tritt zurück.


Wie dramatisch ist dieser Schritt wirklich? Offizielle Zahlen gibt es nicht. Doch Marktbeobachter schätzen den Umsatzanteil von Raab „nur“ auf 100 Millionen Euro – das wären fünf Prozent vom Free-TV-Deutschland-Anteil oder drei Prozent vom Konzern-Gesamtumsatz. Tendenz eher sinkend. Denn Raab hatte bei TV Total zuletzt mit sinkenden Quoten zu kämpfen.


Start-up-Fantasie
Der Konzern ist mittlerweile breit aufgestellt. ProSiebenSat.1-Media ist kein normaler TV-Sender mehr, sondern auch eine Venture-Capital-Gesellschaft mit knapp 50 Minderheitsbeteiligungen. Zudem gibt es wertvolle Töchter wie den Netflix-Konkurrenten Maxdome.


Kurzfristig hatte die Aktie Gegenwind durch den Raab-Ausstieg erhalten. Die eine oder andere Gewinnmitnahme macht nach dem starken Anstieg Sinn. Doch wer einen längerfristigen Anlagehorizont hat, der kann im Top-Tipp-Konservativ angesichts der weiterhin hohen Dividendenrendite von 3,9 Prozent investiert bleiben.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0