20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
27.03.2020 Michel Doepke

PowerCell: Eine klasse Leistung!

-%
PowerCell

PowerCell-Produkte kommen unlängst auch in China zum Einsatz. Ein Bus von Wuhan Tiger hat mit dem Modell S2 bereits 40.000 Kilometer bis Ende Januar zurückgelegt. Es zeigt, dass die Technologie von PowerCell auch im Alltag besteht. Seit 2017 setzt die Wuhan Tiger Fuel Cell Company auf die Technologie der Schweden.

Ausgerechnet in Wuhan

Der Bus sei einer von mehreren, die von Wuhan Tiger mit PowerCell S2-Brennstoffzellen-Stacks ausgestattet wurden und in Feldversuchen in Wuhan in China eingesetzt werden. "Dies zeigt, dass unsere führende Brennstoffzellentechnologie die Anforderungen des Einsatzes unter realen Bedingungen wirklich erfüllt", erklärt Yibo Zhao, Vorsitzender der chinesischen Tochtergesellschaft von PowerCell.

Ausgerechnet in der chinesischen Millionenmetropole Wuhan setzt Wuhan Tiger auf Busse mit Brennstoffzellen von PowerCell. Die Stadt gilt als Ausbruchsort des neuartigen Coronavirus, das die gesamte Welt weiter in Atem hält. Am 08. April will China die Abriegelung der Stadt wieder aufheben.

Weiterer Auftrag 2019

Wuhan Tiger hatte einen weiteren Auftrag für vier zusätzliche PowerCell S2 Stacks im Juli 2019 bei den Schweden eingereicht. Im dritten Quartal sollte die Auslieferung erfolgen.

PowerCell (WKN: A14TK6)

In den letzten Handelstagen konnte sich die PowerCell-Aktie von ihren Tiefständen lösen und den Abwärtstrend knacken. Daraufhin setzte die Aktie des Brennstoffzellen-Spezialisten zur kräftigen charttechnischen Gegenbewegung an. Wer investiert ist, setzt auf eine Fortsetzung der Erholung.