Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: IMAGO
20.04.2022 Florian Söllner

Plug Power: „Sehr attraktiver“ Wasserstoff

-%
Plug Power

Wasserstoff-Investments sind wieder gefragt, wie der aktuelle Höhenflug von Plug Power zeigt. CEO Andy Marsh erklärte gestern dem US-Börsenguru Jim Cramer, dass man Walmart neben Wasserstoff für seine bereits im Einsatz befindlichen 9.500 Brennstoffzellen-Gabelstapler auch Lösungen für stationäre Energie und andere Fahrzeuge liefert.

Der US-Handelsgigant weite seine Wasserstoff-Infrastruktur aus, um seinen CO2-Fussabdruck zu reduzieren, zitiert TheStreet den neuen Auftritt. Die Depot-2030-Firma Plug Power will wie berichtet, Ende 2022 bereits 70 Tonnen pro Tag produzieren und die Kapazität bis 2028 auf 1.000 Tonnen erhöhen.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Expansion nach Europa

Zudem hat Andy Marsh gegenüber Cramer eine Expansion nach Europa angesprochen. Vor zwei Jahren sagte der Plug-Power-Chef bereits im AKTIONÄR-Interview: „Wir ziehen auf mittlere Sicht eine europäische Fertigung in Erwägung.“

Wasserstoff vs. Diesel

Wichtige Aussage: Wasserstoff werde „schnell“ wettbewerbsfähig mit anderen Treibstoffen, was es „sehr attraktiv“ für Firmen mache, schmutzigen Diesel zu ersetzen. An der Tankstelle hatten sich die Preise fossiler Kraftstoffe Anfang 2022 rund verdoppelt.

Plug Power im neuen AKTIONÄR TV

Nach Plug Power: Neue Chance

Das Depot 2030 ist dank Fokus auf grüne Energien und Aktien wie Solaredge, SMA Solar und Plug Power (+1.000 Prozent seit Erstkauf) erfolgreich.

Depot 2030 (Auszug)

Mit K+S hat das Depot 2030 seit Mai 2021 bereits 200 Prozent Kursgewinn erzielt. Nun nehmen wir eine neue, grüne Aktie ins Depot 2030 auf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6