++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
Foto: Börsenmedien AG
23.12.2015 Nikolas Kessler

Nike läuft dem starken Dollar davon – Umsatz und Gewinn steigen

-%
DAX

Der Sportartikelhersteller Nike hat ein erfolgreiches Jahr mit einer guten Quartalsbilanz gekrönt. Trotz Gegenwind durch den starken Dollar sind Umsatz und Gewinn erneut gestiegen. Die Aktie kletterte im nachbörslichen US-Handel weiter nach oben.

Vor allem dank guter Geschäfte im US-Heimatmarkt hat Nike den Gewinn im zweiten Quartal (bis Ende November) des Geschäftsjahres 2015/16 um ein Fünftel auf 785 Millionen Dollar gesteigert. Der Umsatz legte um vier Prozent auf rund 7,7 Milliarden Dollar zu, wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte.

Starker Dollar bremst

Im größten Nike-Markt Nordamerika gab es in Umsatzplus von neun Prozent auf knapp 3,55 Milliarden Dollar. In China gab es trotz der Belastung durch ungünstigere Währungskurse einen Sprung von 24 Prozent auf 938 Millionen Dollar. In Westeuropa schlug der Dollar-Effekt durch und sorgte für einen Rückgang um ein Prozent auf knapp 1,3 Milliarden Dollar. Der stärkere Dollar lässt Einnahmen in anderen Währungen bei der Umrechnung für die Bilanz niedriger wirken.

Mit den Zahlen übertraf Nike die Markterwartungen beim Ergebnis pro Aktie und verfehlte die Umsatzprognose nur knapp.

Top-Gewinner im Dow Jones

Mit einem Kursplus von rund 37 Prozent ist die Aktie auf Jahressicht zudem der absolute Top-Performer im Dow Jones. Nach Vorlage der Q2-Zahlen ist die Aktie am Dienstag nachbörslich um bis zu vier Prozent nach oben geklettert. Das Papier notiert damit nur knapp unterhalb des jüngsten Allzeithochs.

Foto: Börsenmedien AG

Dabeibleiben!

Im Oktober hatte der Weltmarktführer der Sportartikelbranche seine Wachstumsziele bis zum Jahr 2020 angehoben und damit für ein regelrechtes Kursfeuerwerk gesorgt. Die erste Quartalsbilanz seit der Anhebung zeigt: Das Unternehmen ist auf einem guten Weg. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen!

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Nike - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern