27.01.2014 Stefan Limmer

Merck: Vorstand geht – Aktie stürzt ab

-%
DAX

Turbulenter Start in die Handelswoche bei den beiden DAX-Werten Lanxess und Merck. Matthias Zachert, Finanzvorstand von Merck, wechselt zu Lanxess. Spätestens zum 15.Mai wird Zachert seinen neuen Posten bei dem Spezialchemiekonzern antreten. Merck teilte mit, Zachert habe Familienrat und den Vorstandsvorsitzenden über das Angebot eines Wechsels zu Lanxess informiert und um vorzeitige Aufhebung des Vertrags gebeten. "Merck wird dieser Bitte entsprechen. Der Zeitpunkt des Wechsels wird später bekannt gegeben."

Während die Lanxess-Aktie haussiert, stürzt Merck am Montag zum Handelsstart ins Bodenlose. Zwischenzeitlich verliert die Pharmaaktie mehr als zehn Prozent und führt damit mit Abstand die Verlierliste im DAX an. Auch die ersten Experten reagierten bereits auf den Wechsel in der Chefetage. Die US-Investmenbank Morgan Stanley stufte Merck von „Overweight“ auf „Equalweight“ ab und senkten das Kursziel von 153 auf 136 Euro. Anleger lassen vorerst die Finger von dem Pharmatitel. 

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0