So investieren die Superreichen
12.04.2021 Martin Weiß

Märkte am Morgen: DAX trotzt schwachen Asien-Vorgaben; Bitcoin, Microsoft, Alibaba, Twitter, Snap, Volkswagen, Deutsche Telekom, Zooplus, Adidas

-%
DAX

Rekordstände an der Wall Street zum Wochenabschluss, doch schwache Vorgaben aus Japan und China am Montag – im frühen Geschäft sucht der DAX noch nach einer klaren Richtung. Aktuell verliert der deutsche Leitindex 20 Punkte oder 0,1 Prozent auf 15.217 Zähler. In der laufenden Handelswoche beginnt an der Wall Street die Ergebnissaison für das erste Quartal 2021 - Hochspannung ist somit garantiert. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot