01.03.2019 Martin Weiß

Märkte am Morgen: DAX knackt im frühen Handel 11.600 Punkte; Streit um Ölpreis setzt sich fort; Aktien im Fokus: Tesla, Rheinmetall, Zalando

-%
DAX
Trendthema

Positive Wirtschaftsdaten aus China - die Industrieproduktion stieg zuletzt wegen staatlicher Investitionen überraschend stark - und eine mögliche erneute Annäherung zwischen den USA und Nordkorea sorgen am Freitag in Frankfurt für steigende Kurse. Der DAX wird vorbörslich bei 11.600 Punkten und damit 0,6 Prozent höher getaxt. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.