So investieren Sie wie Peter Lynch
04.02.2021 Maximilian Völkl

Linde mit nächstem Wasserstoff-Deal - morgen folgen die Zahlen

-%
Linde

Der Industriegase-Konzern Linde sorgt am Donnerstag mit einer neuen Wasserstoff-Partnerschaft in Südkorea wieder einmal für Aufsehen. Frischen Schwung könnten zudem die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr liefern, die am morgigen Freitag präsentiert werden.

Gemeinsam mit dem südkoreanischen Industriekonglomerat Hyosung will Linde eine neue Wasserstoff-Infrastruktur in Südkorea aufbauen, besitzen und betreiben. Dazu soll die größte Wasserstoff-Anlage Asiens mit einer Kapazität von über 30 Tonnen pro Tag entstehen. Der flüssige Wasserstoff soll an den wachsenden Automarkt in Südkorea vertrieben werden, 100.000 Autos könnten so angetrieben werden.

"Wasserstoff hat sich zum Schlüssel der globalen Energiewende entwickelt, um die Dekarbonisierungsziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen", so B.S. Sung, President von Linde Korea. "Die südkoreanische Regierung hat ambitionierte Ziele für wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Fahrzeuge gesetzt und die breite, zuverlässige Verfügbarkeit von flüssigem Wasserstoff wird entscheidend sein, diese zu erreichen. Wir freuen uns mit Hyosung zusammenzuarbeiten, um die Wasserstoff-Lieferkette in Südkorea zu entwickeln."


Zahlen im Fokus

Wasserstoff ist ein Megatrend. Kurzfristig stehen aber die Zahlen für 2020 im Fokus. Linde peilte hier zuletzt einen um Sondereffekte bereinigten Gewinn je Aktie von 8,05 bis 8,10 Dollar an – nach 7,34 Dollar im Vorjahr. Konzernchef Steve Angel zeigte sich zuletzt auch für 2021 zuversichtlich. „Stabile Volumen vorausgesetzt, bin ich zuversichtlich, dass wir beim Ertrag erneut zweistellig zulegen können“, sagte er dem Handelsblatt.

Linde (WKN: A2DSYC)

Angel hat Linde auf Profitabilität getrimmt. Das zahlt sich aus. Gelingt beim Gewinn wieder eine positive Überraschung, dürfte die Aktie das Allzeithoch wieder ins Visier nehmen. Linde bleibt ein Basisinvestment – die Entwicklung im Bereich Wasserstoff ist ein zusätzliches Schmankerl.