Die Millionenchance – Platz sichern bis heute 23.59 Uhr
Foto: Börsenmedien AG
01.03.2016 Alfred Maydorn

JinkoSolar: Erstklassige Q4-Zahlen – was macht die Aktie?

-%
DAX

Der chinesische Solarkonzern JinkoSolar hat seine Bilanz für das vierte Quartal 2015 vorgelegt und sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die Prognosen der Analysten weit übertroffen. In einer ersten Reaktion kam die Aktie dennoch zunächst unter Druck, hat die Abschläge aber schnell wieder aufgeholt. 

JinkoSolar hat im vierten Quartal 2015 die Prognosen der Analysten geradewegs pulverisiert. Der Umsatz erreichte 937,7 Millionen Dollar (erwartet wurden 713 Millionen Dollar) und der Gewinn lag bei 1,68 Dollar pro Aktie (erwartet 1,28 Dollar). Der Gewinn nach Sonderfaktoren (Non-GAAP) erreichte sogar 2,44 Dollar pro Aktie. 

Guter Ausblick

Auch der Ausblick ist gut, für das Auftaktquartal 2016 wird mit einem Absatzrückgang um 20 bis 25 Prozent gerechnet, was auf Umsätze zwischen 700 und 750 Millionen Dollar hinausläuft. Hier hatten die Analysten bisher lediglich 543 Millionen Dollar prognostiziert. Einziger Haken an der Bilanz ist die Bruttomarge, die mit 19,5 Prozent leicht unter die 20-Prozent-Marke gerutscht ist. 

Reaktion der Aktie

In einer ersten Reaktion kam die Aktie dennoch unter Druck, mittlerweile notiert sie wieder fast unverändert. Im weiteren Verlauf ist angesichts der wirklich in fast jeder Hinsicht überzeugenden Zahlen mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage zu rechnen. Zumal auch die Analysten ihre Gewinnschätzungen deutlich nach oben anpassen müssen – und vermutlich auch ihre Kursziele.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.
Jinkosolar A0Q87R
US47759T1007
- €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0