Neustart: Das 100.000 Euro Depot
01.03.2016 Alfred Maydorn

JinkoSolar: Erstklassige Q4-Zahlen – was macht die Aktie?

-%
DAX
Trendthema

Der chinesische Solarkonzern JinkoSolar hat seine Bilanz für das vierte Quartal 2015 vorgelegt und sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die Prognosen der Analysten weit übertroffen. In einer ersten Reaktion kam die Aktie dennoch zunächst unter Druck, hat die Abschläge aber schnell wieder aufgeholt. 

JinkoSolar hat im vierten Quartal 2015 die Prognosen der Analysten geradewegs pulverisiert. Der Umsatz erreichte 937,7 Millionen Dollar (erwartet wurden 713 Millionen Dollar) und der Gewinn lag bei 1,68 Dollar pro Aktie (erwartet 1,28 Dollar). Der Gewinn nach Sonderfaktoren (Non-GAAP) erreichte sogar 2,44 Dollar pro Aktie. 

Guter Ausblick

Auch der Ausblick ist gut, für das Auftaktquartal 2016 wird mit einem Absatzrückgang um 20 bis 25 Prozent gerechnet, was auf Umsätze zwischen 700 und 750 Millionen Dollar hinausläuft. Hier hatten die Analysten bisher lediglich 543 Millionen Dollar prognostiziert. Einziger Haken an der Bilanz ist die Bruttomarge, die mit 19,5 Prozent leicht unter die 20-Prozent-Marke gerutscht ist. 

Reaktion der Aktie

In einer ersten Reaktion kam die Aktie dennoch unter Druck, mittlerweile notiert sie wieder fast unverändert. Im weiteren Verlauf ist angesichts der wirklich in fast jeder Hinsicht überzeugenden Zahlen mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage zu rechnen. Zumal auch die Analysten ihre Gewinnschätzungen deutlich nach oben anpassen müssen – und vermutlich auch ihre Kursziele.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0