9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
04.06.2021 Laurenz Föhn

HelloFresh: Rekordjagd geht weiter

-%
HelloFresh

Mit dem Anstieg auf 80,70 Euro hat die Aktie von HelloFresh am Freitag ein neues All-Time-High erreicht. Die Papiere des Kochboxenversenders setzen damit ihre Rekordjagd auch bei weiter sinkenden Corona-Neuinfektionen fort. Trotz einer Verfünffachung des Kurses seit März 2020 sehen Experten noch deutliches Potenzial.

Die HelloFresh-Aktie steigt aktuell weiterhin, obwohl das Reopening-Szenario bereits in den Kursen eingepreist sein sollte. Am Markt setzt sich offenbar die Idee durch, dass ein erheblicher Teil der neuen Kunden dem Berliner Unternehmen treu bleiben wird.

Analysten sind weiterhin optimistisch

So trauen Analysten von der Deutschen Bank und von Kepler Cheuvreux den Hellofresh-Papieren ein Anstieg auf über 100 Euro zu. Dies entspricht ein Kurspotenzial von knapp 25 Prozent.

HelloFresh (WKN: A16140)

Die Aktie von HelloFresh hat mit dem Sprung auf ein neues Allzeithoch ein Kaufsignal ausgelöst. Prozyklische Anleger können bei dem Papier des Kochboxenversenders aufgrund der Wachstumsaussichten weiterhin zugreifen. Auch mittel- bis langfristig bleibt DER AKTIONÄR weiterhin zuversichtlich. Gewinne laufen lassen.