Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Hello Fresh
16.03.2022 Fabian Strebin

HelloFresh führt DAX an, aber...

-%
HelloFresh

Die Hoffnung auf baldigen Frieden in der Ukraine treibt heute die Kurse. Größter Gewinner im DAX ist der Kochboxen-Lieferant HelloFresh. Das satte Plus sollte aber mit Vorsicht genossen werden und ist kein Zeichen von fundamentaler Stärke.

Denn heute sind einfach diejenigen Titel besonders gesucht, die in den vergangenen Wochen stark abverkauft wurden. Dazu gehört auch HelloFresh. Im laufenden Jahr hatte die Aktie bis gestern fast zwei Drittel ihres Wertes eingebüßt und war auf den tiefsten Stand seit 2019 gefallen.

HelloFresh (WKN: A16140)

Es gibt keine fundamentalen Gründe dafür, dass die Aktien von HelloFresh heute den DAX mit seinem satten Plus anführen. Eher ist es so, dass ein chartechnischer Rebound läuft, der aber je nach Gesamtmarktlage schnell wieder gestoppt werden könnte. Das Umfeld bleibt für den Konzern schwierig. Die Aktie ist keine laufende Empfehlung.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
HelloFresh - €