Neustart: Das 100.000 Euro Depot
01.02.2016 Markus Bußler

Gold: Auf diese Marke kommt es an

-%
Gold
Trendthema

Der Goldpreis wühlt sich weiter nach oben. Selbst Störfeuer steckt das Edelmetall ohne größere Probleme weg. Dennoch: Bislang liegt noch kein Befreiungsschlag vor. Spannend dürfte es aber an der Marke von 1.140 Dollar werden. Hier verlaufen gleich mehrere Widerstände. Und die könnten für einen Rücksetzer sorgen.


Zum einen verläuft in diesem Bereich die 200-Tage-Linie, die dem Goldpreis zunächst Schwierigkeiten bereiten dürfte. Zum anderen – und das ist der vermutlich noch wichtigere Widerstand – verläuft an dieser Stelle die obere Abwärtstrendlinie. Im Bereich von 1.150 Dollar verläuft zudem noch ein nicht ganz unwichtiger horizontaler Widerstand. Damit könnte den Goldanlegern in den kommenden Tagen ein harter Kampf bevorstehen.


Sieht man sich den Chart etwas längerfristig an, dann sieht man, dass es zwei Möglichkeiten gibt: Entweder gelingt dem Goldpreis der Ausbruch. Dann würde sich kurzfristig Potenzial bis in den Bereich von 1.180 Dollar eröffnen. Oder aber es gibt im Bereich von 1.140 bis 1.150 Dollar einen erneuten Rücksetzer. Dieser eröffnet dann Abwärtspotenzial bis in den Bereich von 1.030 Dollar. Allerdings dürfte die anschließende Bewegung den Goldpreis über den Abwärtstrend hieven und damit das Ende des Bärenmarktes markieren.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 14.09.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-398-0