Bullenstark investieren
24.02.2021 Florian Söllner

Gelernt von BioNTech: Topgewinner Formycon "sichert Produktion"

-%
Formycon

Menschen, die mit SARS-CoV-2 infiziert sind benötigen dringend Medikamente. Und es gibt Fortschritte: Nun habe Formycon für ihren SARS-CoV-2-Blocker FYB207 die Zustimmung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) zu dem vorgeschlagenen Entwicklungskonzept erhalten. Abgestimmt wurden die Analytik, Prozessentwicklung, Herstellung, die präklinische Entwicklung sowie das Konzept der klinischen Prüfung Phase I und II, inklusive der damit verbundenen bioanalytischen Strategie. Durch den Scientific Advice unterstütze das nationale Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel die geplante Entwicklung.

Wichtiger Punkt: „Die Produktionskapazitäten für FYB207 bei einem erfahrenen deutschen GMP-Hersteller sind gesichert.“ Gerade die rechtzeitige Herstellung war beim Impfstoffspezialisten BioNTech lange ein Problem.

Formycon (WKN: A1EWVY)

„Beschleunigtes Verfahren“

Weiter heißt es in der Mitteilung: Die Begutachtung der Anträge für die klinischen Prüfungen soll unter einem beschleunigten Verfahren durchgeführt werden. Alle präklinischen Aktivitäten würden planmäßig voranschreiten. Zudem bereitet Formycon ein Meeting mit der U.S. Food and Drug Administration (FDA) vor.

„Gerade im Hinblick auf die Virusmutationen wird ein wirksames Medikament zum unausweichlichen Baustein im Kampf gegen die Corona-Pandemie,", so CEO Dr. Carsten Brockmeyer, CEO der Formycon AG.

Anfang Dezember wurde gemeldet: „In-vitro-Tests („im Reagenzglas“) zeigen, dass sich Formycons ACE2-Antikörper-Fusionsprotein effektiv an SARS-Coronaviren bindet und die Infektion der Zellen vollständig verhindert.“ CFO Dr. Nicolas Combé sagte uns noch Ende 2020: „Wir möchten mit dem Produkt Ende 2021 in die klinische Entwicklung.“ Mit der heutigen News dürfte sich der Zeitplan nach vorne verschoben haben.

2020 verdoppelt – und neue Ideen für 2021

Formycon wurde in Ausgabe 40/2020 im AKTIONÄR Hot Stock Report nach einem TFA-Signal als ein "Muss für Biotech-Fans" zum Kauf empfohlen. Das Depot 2030 des Reports hat sich im Jahr 2020 knapp verdoppelt. Einfach hier freischalten und ab 2021 alle Transaktionen frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030