20.11.2009 Markus Horntrich

Estavis: Tipp des Tages mit Turnaround im ersten Quartal

-%
DAX
Trendthema

Die auf denkmalgeschützte Immobilien spezialisierte Estavis AG hat Zahlen zum ersten Quartal 2009/10 vorgelegt. Nach einem von Sondereffekten geprägten Jahr 2008/09 ist den Berlinern wieder die Ertragswende gelungen. Die Aktie feiert dies mit einem Plus von über zehn Prozent.

Die Estavis AG verzeichnete nach vorläufigen Zahlen in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2009/10 (zum 30. Juni) einen Umsatzanstieg von zehn Prozent auf 22,1 Millionen Euro. Die positive Entwicklung wurde vor allem vom wachsenden Kerngeschäft mit Denkmalschutz-Immobilien getragen. Mit den im zurückliegenden Quartal beurkundeten 168 Einheiten ist das Unternehmen im Planungskorridor.

Erfreulich ist vor allem die Entwicklung beim Ergebnis. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) erzielte Estavis einen Überschuss von 2,1 Millionen Euro, nach -2,4 Millionen Euro im Vorjahr. Das Vorsteuerergebnis (EBT) betrug 1,2 Millionen Euro (Vorjahr: -3,2 Millionen Euro). Auch der positive Ausblick für das Geschäftsjahr 2009/10 wurde bestätigt, wonach ein Umsatz in einer Bandbreite von 75,0 bis 85,0 Millionen Euro sowie die Rückkehr in die Gewinnzone erwartet wird.

Deutliche Kurszuwächse

Der Tipp des Tages vom 16.11.2009 wurde zum Kurs von 1,94 Euro gerade noch rechtzeitig vom AKTIONÄR empfohlen. Nach nur vier Tagen liegt der Immo-Hotstock 15 Prozent im Plus. Investierte Anleger bleiben dabei und ziehen den Stopp auf Einstand nach. Bei Schwäche sollte sich auch ein Neueinstieg auf Sicht von einem Jahr weiter lohnen.