Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
28.10.2021 DER AKTIONÄR

Eine Wette, 7 Experten, 7 Chancen auf 100%: Wer holt sich den Sieg beim Performance-Rennen des Jahres?

-%
DAX

And the winner is … Michael Schröder! Unser Nebenwerte-Experte hat die Wette aus Ausgabe 48/20 gewonnen und mit seinem Tipp zuerst 111 Prozent schafft. Sein Favorit IBU-tec erreichte die magische Zahl nach gerade einmal 15 Tagen, wobei ihm die 2025er-Prognose des Chemikalienherstellers zu Hilfe kam. Und er hatte Glück, dass Alfred Maydorns Tipp, der Lithiumkonzern Millennial Lithium, nach 100 Prozent Kursgewinn innerhalb einer Woche erst einmal konsolidierte.

Insgesamt vier der sieben Empfehlungen legten zwischenzeitlich 111 Prozent zu. Drei davon sind seitdem weiter gestiegen, wobei Biotech-Expertin Marion Schlegel mit BioNTech aktuell am besten dasteht. „Mr. Tenbagger“ Michel Doepke dürfte sich heute in den Allerwertesten beißen. Nicht nur, dass sein Tipp Implantica nur knapp am Ziel vorbeischrammte (das Hoch war bei plus 100 Prozent), zu allem Übel notiert die Aktie mittlerweile im Minus.

Doch er bekommt eine neue Chance, eine solche Wette zu gewinnen. Dieses Mal geht es wieder darum, wer zuerst 100 Prozent mit seinem Tipp erreicht. Natürlich darf der Titelverteidiger nicht fehlen. Darüber hinaus sind Florian Söllner, Alfred Maydorn, Markus Bußler, Thorsten Küfner und Thomas Bergmann am Start. Top, die Wette gilt. 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8