12.03.2014 Stefan Limmer

Deutsche Telekom geht in die Wolke – T-Aktie gegen den Trend stabil

-%
DAX
Trendthema

T-Systems, die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom, hat am Mittwoch auf der CeBIT in Hannover eine Partnerschaft mit dem US-Cloudanbieter Salesforce in Deutschland angekündigt.

Der gemeinsame Vertrieb von Cloud-Lösungen in Deutschland soll zunächst für die nächsten fünf Jahre laufen. Eine Erweiterung auf Europa, den Nahen Osten und Afrika ist laut Salesforce geplant. Das US-Unternehmen, der als einer der Pioniere des Cloud Computing gilt, hatte bereits vor einer Woche angekündigt, sein Geschäft in Europa deutlich ausbauen zu wollen. Für T-Systems ist die Partnerschaft ein wichtiger Baustein für den Ausbau des Clound-Geschäfts. „Jedes Unternehmen, ob groß, ob klein, muss in die Digitalisierung seines Geschäftsmodells investieren, um im digitalen Zeitalter Schritt halten zu können“, so Telekom-Vorstand und T-Systems-Chef Reinhard Clemens.

Auch wenn die T-Aktie am Mittwoch in einem schwachen Marktumfeld recht stabil zeigt, bleibt der Chart angeschlagen. Anleger beachten deswegen in jedem Fall den Stopp bei 11,00 Euro. Gelingt endlich der Verkauf der US-Tochter T-Mobile US, könnte die Aktie schnell wieder in den Fokus der Anleger rücken. 

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4