So investieren Sie wie Peter Lynch
07.03.2019 Maximilian Völkl

DAX mit Gap-Close – die Angst nimmt wieder zu

-%
DAX

Der DAX notiert am Donnerstag wieder schwächer und verliert im frühen Handel ein halbes Prozent. Das wichtige Gap bei 11.524 Punkten wurde nun geschlossen. Charttechnisch verhält sich der Leitindex damit bislang mustergültig. Doch ohne neue Fakten zum Handelsstreit nehmen die Sorgen der Anleger wieder zu.

Von konjunktureller Seite gibt es derzeit keine entscheidenden Impulse. Zudem herrscht die Angst vor neuen US-Zöllen im Markt vor. Da auch die Wall Street eine Verschnaufpause eingelegt hat, benötigt der DAX trotz des Gap-Close für eine Aufwärtsbewegung positive Nachrichten vom Handelskonflikt. Auf welche Marken jetzt zudem geachtet werden muss und wie sich Anleger positionieren sollten, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0