Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
25.01.2021 Florian Söllner

Das ist eine Ansage: "Xiaomi gewinnt gegen Samsung" – doch Apple ist die große Ausnahme

-%
XIAOMI CL.B

Die Google-Trend-Analyse erkennt oft schon Produkttrends, bevor Firmen dann später mit starken Quartalszahlen überraschen. Die Experten von BlueLotus.AI haben jetzt diese Daten mit Künstlicher Intelligenz verfeinert und uns einen exklusiven Einblick gegeben, wie viel Momentum Xiaomi aktuell im deutschen Markt aufgenommen hat. Zitat: „Xiaomi wird den Wettlauf gegen Huawei und Samsung mittelfristig gewinnen.“ Aber es gibt auch einen Dämpfer: „Gegen Apple-Produkte haben Vergleichsprodukte wie die von Xiaomi langfristig keine Chance. Dies belegen Volumen und Nachfragetrend.“

BlueLotus.AI
XIAOMI CL.B (WKN: A2JNY1)

Eine positive Aussage gibt es vom Bloomberg. Der Xiaomi-Marktanteil in China bei Smartphones in der Preisklasse über 250 Dollar sei von 0,6 Prozent im Jahr 2011 auf nunmehr 7,4 Prozent gestiegen. Und vieles spreche dafür, dass Xiaomi dem Rivalen Huawei weiter Marktanteile abnehme und die Marge steigere – sofern Huawei nicht eine Lösung gegen die US-Restriktionen mit einem Verkauf der Sparte gelinge.

Nachdem Xiaomi ein großer Gewinner im Jahr 2020 war, ist die Aktie in eine Konsolidierung übergegangen, wie im neuen AKTIONÄR TV von heute besprochen wird. Außerdem im Check:  Xiaomi-Partner Xpeng und Highflyer Ehang:

Plug Power, Tesla. Xiaomi

Das Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report hat im Jahr 2020 dank Titel wie Xiaomi und Plug Power ein Plus von rund 100 Prozent erzielt. Und wir haben große Pläne für 2021: Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig per Mail und SMS erhalten.

Start 2030