27.02.2019 Florian Söllner

Cybersecurity Zix +28%, Batterie-Player +30% - jetzt das nächste Hot-List-TFA-Signal

-%
DAX
Trendthema

Am 13.11.2019 hatte der Computer das TFA-Signal ZIX generiert. Ein Glücksgriff: Nach dem Fundamentalcheck und der Aufnahme in die neue Hot-List ist das Papier 28 Prozent ins Plus gesprintet. In der neuen Ausgabe der Turnaround Formel AKTIONÄR TFA stand nun zu lesen: „Der Spezialist für die Sicherheit von E-Mail-Cloud-Netzwerken ist top positioniert für weiteres Wachstum. Wie stark es aktuell brummt, wird wohl bei der Vorlage der Zahlen am 29. Februar konkretisiert. Bereits am 20. Februar die News: Die Mega-Übernahme des Rivalen AppRiver für 275 Millionen in Cash wurde erfolgreich abgeschlossen. Der CEO schwärmte jüngst von der großen Chance, die Zix vor sich habe, da die Kunden immer mehr in die Cloud investieren und dafür neue Sicherheitsprodukte brauchen. Ein Trend, der erst „in den Anfängen“ sei. Mit AppRiver könne man nun noch bessere Produkte für Cloud-Anwendungen liefern und dank Synergieeffekten die Profitabilität steigern. Nach der extrem starken Kursentwicklung ist jederzeit eine kurze, scharfe Korrektur in der Aktie möglich. Doch der übergeordnete Aufwärtstrend ist gestartet – und die TFA-Formel von Beginn an dabei. Gewinne laufen lassen!“

Auch Aqua Metals ist ein Beispiel für die starke Performance der Hot-List. Seit Aufnahme am 4.2.2019 ist die Aktie bereits 30 Prozent gestiegen.

Und jetzt gibt es ein neues TFA-Signal, welches direkt zur Neuaufnahme in die Hot-List geführt hat. Ähnlich wie ZIX handelt es sich um eine US-Firma, die vom Sicherheits- und App-Boom profitiert. Für Abonnenten steht zu lesen: „Für IT-Sicherheitsbeauftragte war es zunächst zum Haare raufen: Mitarbeiter von Firmen und Kunden greifen mittlerweile mit einem chaotischen Haufen an Geräten wie Smartphones und Tablets auf Daten zu, die nicht mehr zentral, sondern in Clouds gespeichert sind.

„Es braucht in neues Sicherheitskonzept“, so die Technologiefirma. 17.000 Kunden hat das US-Unternehmen bereits von seinem neuen, digitalen Sicherheitssystem überzeugt. „Wir haben einen operativen Aufwärtstrend erreicht und werden unsere Entwicklung auch 2019 fortsetzen.“ Das dürfte auch für den Chart gelten. Er hat ein sauberes Signal der Turnaround-Formel TFA geliefert. Kaufen!“ Alle Neuaufnahmen in die Hot-List sowie Details zum Musterdepot sind Abonnenten zugänglich.

Die Turnaround-Formel scannt täglich tausende Aktien und sucht systematisch die besten Geheimtipps – bevor (!) sie stark gestiegen und entdeckt sind. Einzelne Aktien wie PVA Tepla stiegen nach Empfehlung um über 400 Prozent, das Gesamtdepot ließ den DAX weit hinter sich – seit Start am 17.02.2017 sind es +63 Prozent, der DAX steht bei -6 Prozent.

Die neue TFA-Formel ist seit Jahresbeginn mit drei entscheidenden Weiterentwicklungen im Live-Betrieb:

Der Clou der Formel ist: Es werden häufig vermeintlich langweilige Aktien, Geheimtipps, frühzeitig identifiziert und gekauft.

FÜR NEU-ABONNENTEN: Alten Preis sichern

Nachdem diese Entwicklungen nun abgeschlossen sind, wird der Preis für das Jahresabo der Turnaround-Formel von 600 auf 700 Euro angehoben.

Wenn dieser Report Sie überzeugt, dann abonnieren Sie die Turnaround-Formel noch zum einmaligen Vorteilspreis. Hier geht es zur Webseite www.turnaround-formel.de