Die Millionenchance – Platz sichern bis heute 23.59 Uhr
Foto: Shutterstock
03.09.2021 Jan Paul Fóri

Bitcoin und Ethereum: Die Rallye geht weiter

-%
Bitcoin

Kryptowährungen haben am Freitag Auftrieb erhalten. Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin ist erstmals seit Mai zeitweise über 51.000 Dollar gestiegen. Auch die nach Marktkapitalisierung zweit wertvollste Kryptowährung, Ethereum, konnte ihren Aufwärtstrend am letzten Handelstag der Woche fortsetzen und ihre Gewinnserie weiter ausbauen. 

In der Spitze stieg der Kurs der ältesten und marktgrößten Kryptowährung bis auf 51.064 Dollar. Zuletzt kostete ein Bitcoin auf der Handelsplattform Coinbase 50.538 Dollar. Das sind knapp 2,3 Prozent mehr als am Vortag. Seit Mitte Juli legt der Bitcoin im Trend deutlich zu. Damals war er noch bis auf rund 30.000 Dollar gefallen.

Erste Warnsignale 

Noch deutlicher waren die Kursgewinne der zweitwichtigsten Kryptowährung Ether. So kletterte der Kurs von Ether erstmals seit Mai über 4.000 Dollar. Im Tagesverlauf stieg er so um über vier Prozent. Inzwischen mehren sich hier jedoch die Anzeichen für baldige Gewinnmitnahmen. Beispielsweise notiert RSI-Indikator bereits bei 74 Punkten und damit im Überkauft-Bereich.

Beliebte Portfoliobeimischung 

Experten verwiesen auf die schwache Beschäftigungsentwicklung in den USA im August. "Der US-Notenbank Fed wurden heute Argumente genommen, ihre ultralockere Geldpolitik früher zu beenden, als geplant", kommentierte Analyst Timo Emden von Emden Research. Kryptowährungen seien ein beliebtes Absicherungs- und Diversifikationsinstrument und könnten daher von einer lockeren Geldpolitik profitierten.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Das Kursfeuerwerk bei den Kryptowährungen brennt lichterloh. Allerdings folgt derart raschen Kursanstiegen meist eine Korrektur. Diese sollten jedoch nur von kurzer Dauer sein, da die Relative Stärke weitere Käufer anziehen dürfte, die aktuell noch an der Seitenlinie auf einen günstigeren Einstieg warten. DER AKTIONÄR bleibt langfristig sowohl für den Bitcoin als auch für Ethereum bullish gestimmt. 

Mit Material von dpa-AFX.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Bitcoin
CRYPT0000BTC
- $

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.
Das Krypto-Jahrzehnt

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4