21.05.2019 Marco Bernegg

Bitcoin Group: Deswegen könnte noch Luft nach oben sein

-%
Bitcoin
Trendthema

Die Aktie der Bitcoin Group hält sich auch am heutigen Mittwoch stabil. Während der Bitcoin knapp unter der Marke von 8.000 US-Dollar markiert, liegt der Kurs der Bitcoin Group bei 41,39 Euro.

Selbst die erneute Verzögerung der ETF-Entscheidung der US-amerikanischen Finanzaufsichtsbehörde SEC konnte den Chart kaum unter Druck setzen. Der Bitcoin selbst konnte sogar leicht zulegen. Lesen Sie dazu hier mehr.

Positiv zu werten ist die Konsolidierung der Bitcoin Group auf dem aktuell hohen Niveau. Aufgrund der hohen Korrelation zum Bitcoin-Preis könnten Anleger hier kurzfristig weitere Kursgewinne erwarten. Eine Kurs-Rallye des Bitcoin würde die Bitcoin Group würde nach den Abschreibungen im Dezember 2018 zu Zuschreibungen am Bilanzstichtag am 30. Juni führen. Dadurch würde der operative Gewinn deutlich höher wie erwartet ausfallen. 

Vor gut einem Jahr lagen knapp 3.000 Bitcoins im Bestand der Handelsplattform. Der Wert aller Krypto-Bestände (Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und Ethereum) belief sich auf 23,8 Millionen Euro.

Die Bitcoin Group wurde das erste Mal 2016 vom  AKTIONÄR Hot Stock Report (hier Probeabo mit allen Infos) (+830 Prozent) empfohlen. Das Papier befindet sich nun wieder im Depot 2030. Die Empfehlung in der HSR-Ausgabe vom Freitag: „Ruhig zu bleiben - die aktuelle Volalität ist im Sektor Bitcoin sehr normal.“