Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
02.03.2020 Dr. Dennis Riedl

Bitcoin: Die 10.000 wackelt

-%
Bitcoin

Geräuscharm hat der Bitcoin die letzte große Marke vor dem Allzeithoch attackiert. Vieles spricht dafür, dass dies die letzte Chance auf einen halbwegs günstigen Einstieg ist.

Der Blick auf den Chart einer großen Super-Aktie (Beispiel: Apple, siehe Chart) löst reflexartig Gedanken darüber aus, warum man seinerzeit nicht selbst sein Kapital investiert hat. Einen so guten Anlageberater wie Forrest Gump hat zudem auch nicht jeder: Im gleichnamigen Film erzählte Tom Hanks schließlich: „Leutnant Dan schrieb mir, wir müssten uns ab jetzt keine Sorgen mehr machen, da er unser Geld in irgendwas mit Obst investiert habe.“ 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4