10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
02.03.2020 Dr. Dennis Riedl

Bitcoin: Die 10.000 wackelt

-%
Bitcoin

Geräuscharm hat der Bitcoin die letzte große Marke vor dem Allzeithoch attackiert. Vieles spricht dafür, dass dies die letzte Chance auf einen halbwegs günstigen Einstieg ist.

Der Blick auf den Chart einer großen Super-Aktie (Beispiel: Apple, siehe Chart) löst reflexartig Gedanken darüber aus, warum man seinerzeit nicht selbst sein Kapital investiert hat. Einen so guten Anlageberater wie Forrest Gump hat zudem auch nicht jeder: Im gleichnamigen Film erzählte Tom Hanks schließlich: „Leutnant Dan schrieb mir, wir müssten uns ab jetzt keine Sorgen mehr machen, da er unser Geld in irgendwas mit Obst investiert habe.“ 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8