9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Der Aktionär TV
26.07.2021 Florian Söllner

Bitcoin: Das Gerücht des Jahres

-%
Bitcoin

Das wäre der Krypto-Hammer des Jahres, der selbst den Tesla-Einstieg noch toppen würde. Gerüchten zufolge drängt Amazon in Richtung Bitcoin. Die US-Amerikaner haben in westlichen Ländern einen gewaltigen E-Commerce-Marktanteil von rund 40 Prozent.

Zunächst sorgte eine Stellenanzeige von Amazon für einen “Digital Currency and Blockchain Product Lead“ für Fantasie. Dann wurde in der Londoner Zeitung City A.M. eine anonyme Quelle zitiert, laut derer schon ab Ende 2021 das Einkaufen per Bitcoin bei Amazon möglich sein könnte. Das ganze Projekt sei schon weit fortgeschritten und fertig, ausgerollt zu werden.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Bitcoin-Fan Jeff Bezos?

Im ersten Schritt Bitcoin und dann weitere Kryptowährungen zu akzeptieren, sei nicht nur ein Nebenkriegsschauplatz, sondern Chefsache und entscheidend für die künftige Ausrichtung von Amazon.

Bereits im Februar hatte der der im Krypto-Space gut vernetzte Christopher Obereder uns gegenüber auf „weitere spannende Nachrichten von US-Firmen“ spekuliert. Obereder ist der Meinung, dass ein Gigant wie Amazon oder Google den Schritt in Richtung Krypto wagen könnte.

Siehe auch neues AKTIONÄR TV:

Bitcoin, Daimler, Nvidia

Anfang 2016 hat der AKTIONÄR Hot Stock Report seine Leser auf die nahende neue „Welle des Bitcoins“ hingewiesen. Mittlerweile steht der Bitcoin rund 10.000 Prozent höher.

In der neuen Ausgabe empfehlen wir einen noch geheimen Rohstoff-Hot-Stock, der vom Chip- und Solar-Boom profitiert und investieren in den besten Immo-Profiteur.

Start Depot 2030

Alle Transaktionen zum erfolgreichen Depot 2030 (Plus 100 Prozent in 2020) gibt es hier.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Autor Florian Söllner hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.
Das Krypto-Jahrzehnt

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4