Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Shutterstock
12.10.2021 Florian Söllner

Bitcoin-Blitz: „Der perfekte Sturm“ – extreme Grafik

-%
Bitcoin

Gerade in Hype-Phasen wurde es bisher eng in der Bitcoin-Blockchain und Transaktionen teuer und langsam. Das als second layer aufgesetzte Lightning Network ermöglicht jedoch kleine Beträge schnell und günstig zu transferieren.

Arcance

Zwar bemängeln Bitcoin-Puristen, dass es weniger dezentral als der Bitcoin selbst designt ist, doch gerade für den Durchbruch des Bitcoins als Bezahlmittel in ganzen Ländern geht daran kein Weg vorbei. Die Einführung der Kryptowährung als offizielles Zahlungsmittel in El Salvador wird nun von Arcane Research in einem Blog-Beitrag als „perfekter Sturm“ bezeichnet. So ist seit Anfang 2021 die Kapazität des Lightning-Netzwerkes um 181 Prozent auf knapp 3.000 Bitcoin explodiert.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Die Experimental-Phase sei Vergangenheit, nun sorgen Early adpoter für ein neues Level in der Verbreitung. Jetzt würden vorrausichtlich immer mehr Händler den Bitcoin akzeptieren, da keine überraschend steigenden Transaktionskosten mehr drohen.

Arcane

Die Experten hoffen zudem, dass weitere Länder folgen und El Salvador nur der Beginn eines immensen Wachstums markiert hat, wie obige Grafik zeigt.

Mehr zum Bitcoin sehen Sie im AKTIONÄR TV:

Bitcoin, Tesla, Volkswagen

Bitcoin und Solar

Anfang 2016 hat der AKTIONÄR Hot Stock Report seine Leser auf die nahende neue „Welle des Bitcoin“ hingewiesen. Mittlerweile steht der Bitcoin rund 10.000 Prozent höher. Kern unserer Strategie sind Aktien wie der Krypto-Profiteur Nvidia. Neueste Depot-2030-Transaktionen: Kauf unseres Solar-Favoriten nach einer neuen Studie. Gerne hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Autor Florian Söllner hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.
Das Krypto-Jahrzehnt

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4