Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Shutterstock
16.09.2021 Lars Friedrich

BioNTech und Moderna: Trauriger Meilenstein ist gut für die Aktien – Freitag wird es spannend

-%
BioNTech

Die Kurse der Aktien von BioNTech und Moderna liegen heute im US-Handel gut im Plus. Dafür gibt es mehrere Gründe. Einer davon ist eigentlich negativ: In den USA gibt es inzwischen mehr 666.000 Corona-Todesfälle. Das heißt, einer von 500 Einwohnern des Landes ist an der Krankheit gestorben. Fast alle, die im Krankenhaus landen, sind nicht geimpft. Dementsprechend steigt der Druck, sich impfen zu lassen.

Die US-Gesundheitsbehörde FDA berät am Freitag mit unabhängigen Beratern über Auffrischungsimpfungen. Gestern hatte die FDA lediglich allgemein verkündet, sämtliche zugelassene COVID-19-Impfungen in den USA böten einen starken Schutz gegen schwere Krankheitsverläufe.

Moderna wiederum verwies gestern auf eine Studie, wonach bei früher Geimpften der Anteil an Infektionen mit Symptomen um mehr als 50 Prozent höher sei. Das spreche für Auffrischungsimpfungen.

In Kanada wurde heute der Impfstoff von BioNTech für Kinder ab zwölf Jahren endgültig zugelassen. Bislang gab es lediglich eine vorläufige Zulassung.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Das Impfgeschäft läuft weiter. Der mRNA-Ansatz von Moderna und BioNTech ist zudem auch über Corona hinweg spannend. DER AKTIONÄR bleibt für seine Top-Empfehlungen zuversichtlich gestimmt.

Moderna Incorporated (WKN: A2N9D9)

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech.

Aktien von BioNTech befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1