7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: Börsenmedien AG
27.02.2014 Maximilian Völkl

Bayer: Wachstum ohne Ende…

-%
DAX

Stabiles Wachstum ist beim Pharmakonzern Bayer seit Jahren die Regel. Die Aktie marschiert langfristig nach oben und auch fundamental baut der DAX-Riese sein Portfolio kontinuierlich aus. Nun soll eine Übernahme in China das Geschäft mit rezeptfreien Arzneimitteln stärken.

Bayer will alle Aktien der Dihon Pharmaceutical Group, eines in Privatbesitz befindlichen, chinesischen Unternehmens, übernehmen. 123 Millionen Euro Umsatz und 2400 Mitarbeiter akquiriert der deutsche Branchenriese, wenn die Behörden der Transaktion zustimmen. In China gehört Dihon zu den führenden Unternehmen der Branche. Vor allem Produkte zur Selbstmedikation und Präparate auf pflanzlicher Basis werden als Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin produziert und vermarktet. Finanzielle Details des Deals, der im zweiten Halbjahr 2014 abgeschlossen werden soll, wurden derweil nicht genannt.

Foto: Börsenmedien AG

Starker Branchenriese

Die Aussichten bei Bayer sind nach wie vor gut. Das Unternehmen zählt zu den besten Werten in der Chemiebranche und auch der technische Aufwärtstrend ist weiterhin voll intakt. Gelingt der Ausbruch über das Allzeithoch bei gut 104 Euro, sind Kurse bis in den Bereich von 115 Euro möglich. Die stabile Unterstützung bei 95 Euro sichert die Aktie nach unten ab.

Investieren Sie in die besten Unternehmen der Welt und vervielfachen Sie Ihre Rendite!
+176 Prozent mit Visa / +246 Prozent mit Fresenius / +324 Prozent mit Continental
/ ...
Mit der 800%-STRATEGIE investieren Anleger ausschließlich in die besten Unternehmen der Welt. Unternehmen, die sowohl hinsichtlich ihrer fundamentalen als auch technischen Verfassung überzeugen und deren Aktien sich in intakten, starken und langfristigen Aufwärtstrends befinden. Diese Trends begleiten Anwender der 800%-STRATEGIE mit Optionsscheinen und maximieren so ihre Rendite. Bereits am 6. März 2014 erscheint die erste Ausgabe des neuen Börsendienstes. Sichern Sie sich jetzt Ihre Chance von Beginn an dabei zu sein.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Bayer - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8