+++ Dieser Underdog könnte Tesla überholen +++
Foto: Börsenmedien AG
01.02.2016 Maximilian Steppan

Barclays nimmt Allianz und Munich Re unter die Lupe – so lautet das Urteil

-%
DAX

Bevor die beiden Versicherungskonzerne Allianz und Munich Re ihre Jahreszahlen vorlegen, hat sich die britische Investmentbank Barclays zu den beiden DAX-Titeln geäußert.

Analyst Andy Broadfield hat das Kursziel für Allianz vor Zahlen von 174 auf 179 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Bei den europäischen Versicherern dürfte die Berichtsaison für das vierte Quartal relativ ereignislos verlaufen, schrieb Broadfield in einer Branchenstudie am Montag. Er habe das Kursziel von Allianz angehoben, um die Verbesserungen beim verwalteten Vermögen der Fonds-Tochter Pimco für 2016 und 2017 zu reflektieren.

Foto: Börsenmedien AG

Vor den Jahreszahlen am 4. Februar hat Broadfield die Einstufung für Munich Re auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 174 Euro belassen. Die Berichtsaison der europäischen Versicherer dürfte relativ ereignislos verlaufen sein, so der Experte. Die Verluste aufgrund von Naturkatastrophen dürften erneut harmlos ausgefallen sein.

Foto: Börsenmedien AG

Abwarten

DER AKTIONÄR hält sogar noch höhere Kurse für möglich und hat ein Kursziel von 215 Euro für die Munich-Re-Aktie. Anleger können nach dem Ausbruch aus dem Abwärtstrend zugreifen. Der Stopp sollte bei 157,50 Euro platziert werden. Ähnlich sieht die Einschätzung des AKTIONÄR für die Allianz aus. Anleger platzieren lediglich bei 133 Euro etwas tiefer.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Allianz - €
MunichRe - €

Buchtipp: Sustainable - nachhaltig investieren

Mit Investments Geld zu verdienen UND gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort zu machen wird für viele Menschen immer wichtiger. Dafür wurden die ESG-Investment-Grundsätze entwickelt – Environment, Social, Governance. Inzwischen sind in den USA 120 Billionen Dollar in Aktien jener Unternehmen geflossen, die sich den ESG-Kriterien verschrieben haben. So weit, so gut? Keineswegs, sagt Terrence Keeley, Ex-Topmanager bei BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Keeley erklärt, weshalb mit den derzeit genutzten Mitteln die ESG-Ziele verfehlt werden, und zeigt auf, wie echtes Impact Investing wirklich gelingt. Ein spannender Diskussionsbeitrag zu einem brandaktuellen Thema, welches uns alle angeht.

Sustainable - nachhaltig investieren

Autoren: Keeley, Terrence
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 14.12.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-938-8

Jetzt sichern