++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
Foto: Börsenmedien AG
29.01.2016 DER AKTIONÄR

Apple übernimmt Tech-Start-up – Aktie jetzt kaufen?

-%
DAX

Apple hat das Technologie-Start-up LearnSprout übernommen. Das berichtet der Nachrichtenagentur Bloomberg. Der iPhone-Konzern selbst kommentiere die Übernahme nicht. Es gab lediglich die Aussage eines Apple-Sprechers, dass man kleinere Technologieunternehmen von Zeit zu Zeit kaufe und man generell den Zweck und den dahinterstehenden Plan nicht kommentieren werde. Auch Franklyn Chien, CEO von LearnSprout, äußerte sich dazu nicht.

 

Höhere Apple-Präsenz in Schulen

LearnSprout ist ein Spezialisist für Analyse-Tools im Bildungsbereich. Das Unternehmen entwickelt Software für Schüler und Lehrer, die die Leistung der Schüler aufzeichnen und messen kann. Der Unternehmens-Website zufolge arbeiten mehr als 2.500 Schulen in 42 Staaten in den USA mit LearnSprout-Software. Apple entwickelt derzeit eine Bildungsapp für das iPad, auf der Schüler an interaktiven Kursen teilnehmen und ihre Fortschritte aufzeichnen können. Dabei dürfte das Know-How vom Tech-Start-up dienlich sein, um die Bildungstools zu verbessern und so die Präsenz von Apple-Produkten an Schulen zu steigern.

Kabelfreie Ladung auf Distanz

Neben dem Übernahme-Gerücht gab es zugleich neue iPhone-Spekulationen. Demnach strebt Apple an, seine Smartphones bald, wie es beim Konkurrenten Samsung bereits möglich ist, kabellos zu laden. Dabei ist Apple vor allem eines wichtig: Komfort. Von der Technologie her könnten die Kalifornier bereits seit längerem ein kabelfreies Laden anbieten. Allerdings will Apple hierbei seinen Nutzern ein besonderes Erlebnis bieten. Der Konzern strebt an, dass man die Geräte auf Distanz laden kann. So könnte es möglich werden, dass man sich in einem Zimmer befindet und während man herumläuft das Smartphone lädt.

Foto: Börsenmedien AG

Mehr im Heft

Die Apple-Aktie ist stark angeschlagen. Auch die Quartalsergebnisse lieferten keine positiven Impulse. Eine detaillierte Einschätzung zu Apple lesen Sie in der nächsten Ausgabe, die heute Abend ab 22 Uhr hier heruntergeladen werden kann.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: King Icahn

Carl Icahn stieg aus bescheidenen Verhältnissen zu einem der erfolgreichsten Investoren der Welt auf. CEOs aus aller Welt werden nervös, wenn sie die Worte „Carl Icahn ist am Telefon“ hören – galt und gilt er doch als „Barbar“, der sich massiv in die Unternehmensführung einmischt. „King Icahn“ ist das einzige Buch, das je über Icahn geschrieben wurde. Es enthüllt die Hintergrundgeschichte des größten Finanziers seiner Generation, sein wahres Motiv, es mit der CEO-Elite aufzunehmen, sowie seine Lieben, Fehden, Eigenheiten und intellektuelle Brillanz. Ein Blick hinter die Kulissen und ein Lehrbuch für alle Anleger, Investoren und Manager.

King Icahn

Autoren: Stevens, Mark
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 07.12.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-926-5

Jetzt sichern