So investieren Sie wie Peter Lynch
22.02.2021 Benedikt Kaufmann

Apple: Seit 2016 endlich wieder die Nummer Eins

-%
Apple

Zwar bleiben die Verbraucher in Corona-Zeiten vorsichtig, was ihre Ausgaben angeht. Doch beim Smartphone wollen die Kunden beste Technik und Premium-Qualität. Neue Features wie 5G haben die Branche durch das Krisenjahr 2020 gebracht – das gilt insbesondere für Apple.

Denn im vierten Quartal hat Apple laut den Marktforschern von Gartner die meisten Smartphones unter allen Herstellern an Endkunden verkauft. Die Zahl der weltweit abgesetzten Geräte stieg um 15 Prozent auf 79,9 Millionen Stück. Damit hat Apple zum ersten Mal seit 2016 mehr Smartphones verkauft als der große Konkurrent Samsung.

Die Top-Position im vierten Quartal hat Apple ganz klar dem Release des iPhone 12 im November zu verdanken. Auf Jahresbasis bleibt Samsung, die ein Viertel mehr Smartphones an den Mann brachten als Apple, klar vorne.

Apple selbst gibt nicht mehr an, wie viele Geräte verkauft werden. Doch im Geschäftsbericht zum Weihnachtsquartal wurde ein Anstieg der iPhone-Umsätze um 17 Prozent veröffentlicht.

In einem Corona-bedingt schwachen Jahr für Smartphone-Hersteller hat sich Apple hervorragend geschlagen. DER AKTIONÄR rechnet in Zukunft mit der anhaltenden Performance des US-Konzerns. Anleger bleiben der Apple-Aktie treu.

Apple (WKN: 865985)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6