06.05.2014 Jens Aichinger

Apple: Marketing-Coup steht bevor

-%
DAX
Trendthema

Apple plant großes. Im Herbst kommt das neue iPhone 6. Vorher soll eine gigantische Marketingaktion den Absatz des aktuellen Modells steigern. Die Apple-Stores rüsten sich schon für einen Ansturm. Und auch die Aktie geht durch die Decke.

Die Gerüchte kochen, dass Apple bald eine gigantische Marketingaktion durchführen wird. Ab 8. Mai wird Apple die Kunden per E-Mail kontaktieren, die noch ein iPhone 4 oder älter haben. Sie sollen aufgefordert werden, im örtlichen Apple-Store auf das aktuelle Modell upzugraden. Welche Art von Anreiz dazu von Apple geschaffen wird, ist bisher unklar. Es gibt jedoch Hinweise, dass der Rückkaufpreis für Altgeräte jüngst deutlich angehoben wurde. Die Apple-Stores rüsten sich angeblich für einen Ansturm, wie es ihn sonst nur nach Produktpräsentationen gibt. Die Aktion ist zunächst auf die USA begrenzt, es ist jedoch davon auszugehen, dass diese bei Erfolg auch auf Europa ausgedehnt wird.

Richtung Allzeithoch

Die Apple-Aktie bewegte sich seit Anfang des Jahres in einem Seitwärtstrend. Am 28. April gelang der Ausbruch nach oben. Damit wurde der Weg zum Allzeithoch bei 548 Euro freigemacht. Um dieses Ziel nicht zu gefährten, sollte der Titel aber nicht mehr unter 370 Euro fallen.