Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
28.10.2014 Alfred Maydorn

Apple: „Fantastisch“ – in 72 Stunden zum Marktführer

-%
DAX

Der neue Bezahldienst Apple Pay hat einen überzeugenden Start hingelegt. Bereits nach 72 Stunden waren eine Million Kreditkarten zum mobilen Bezahlen freigeschaltet. Apple-Chef Tim Cook sprach auf einer Technologiekonferenz von einem „fantastischen“ Ergebnis. Die Aktie von Apple wird erst heute auf diese Meldung reagieren können. 

Der am 20. Oktober gestartete mobile Bezahldienst Apple Pay kommt offensichtlich gut an bei den Kunden. Schon nach drei Tagen waren eine Million Kreditkarten freigeschaltet. Damit sei Apple im Bereich mobiles Bezahlen Marktführer, sagte Apple-Chef Tim Cook. Die Nutzer können dann mit den neuen iPhones und ihrem Fingerabdruck in über 200.000 Geschäften oder in Apps einkaufen. 

Einfach, privat, sicher

Dass zwei große US-Drogerieketten Apple Pay nicht akzeptieren, ist für Apple kein großes Problem. Tim Cook ist fest davon überzeugt, dass sich Apple Pay gegen andere mobile Bezahlsysteme durchsetzen wird. „Man kann als Händler nur Erfolg haben, wenn die Kunden einen lieben“, sagte Cook. „Es ist das erste und einzige Bezahlsystem, das einfach, privat und sicher ist.“ 

Voll im Aufwärtstrend

Die Aktie von Apple konnte auf die neuen Äußerungen von Tim Cook noch nicht reagieren, weil sie erst weit nach Börsenschluss in den USA veröffentlicht wurden. Im Handel an der Wall Street hatte das Papier von Apple nach sechs Tagen in Folge mit Kursgewinnen am Montag minimal um elf Cent nachgegeben. Sowohl charttechnisch als auch fundamental spricht derzeit nichts gegen eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3