12.11.2018 Markus Horntrich

Apple: Aktie wegen Zulieferer unter Druck – 2,4%

-%
Apple

Seit der Veröffentlichung der Q4-Zahlen ist Apple nur noch eingeschränkt in der Gunst der Anleger. Zuletzt gab der Hersteller von iPhone, iPad und Co deutlich an Börsenwert ab. Heute sind es die Nachrichten von einem Zulieferer, die die Aktie des US-Technologiekonzerns zum Wochenauftakt weiter drücken.

Apple befindet sich mit einem Minus von 2,4 Prozent unter Druck, nachdem Lumentum seine Q2-Prognose senkte. Ein namentlich nicht genannter großer Kunde habe die 3D-Sensoraufträge für das Quartal gekürzt hatte. Die Laser von Lumentum sind eine Schlüsselkomponente des Face ID-Systems von Apple. Bereits letzte Woche revidierte der Apple-Zulieferer Skyworks seine Guidance mit Referenz auf einen schwächeren Absatz von Premium-Smartphones.

Alles in allem trübt sich das Sentiment für die Aktie weiter ein. Longbow Research rechnet damit, dass Apple weniger iPhones fertigen lässt. Man rechnet mit Bestellkürzungen bei den Zulieferern von 20 bis 30 Prozent vor allem für das Modell XR und XS Max. Allerdings könnten diese Ausfälle teilweise durch Auftragserhöhungenfür die Modelle 8, 8 Plus und ältere Modelle ausgeglichen werden. JPMorgan ist ebenfalls Skeptisch und rechnet mit Auftragsstornierungen und Gegenwind bei der Marge. Die Aktie ist stark Psychologie getrieben. Wie DER AKTIONÄR bereits aufgezeigt hat, sind die Wachstumschancen von Apple nicht im Smartphonegeschäft zu suchen.

Hinweis auf möglichen Interessenskonflikt: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Apple.

 

 

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6