Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Börsenmedien AG
27.01.2016 Andreas Deutsch

Anleger, aufgepasst! Jetzt wird auch J.P. Morgan skeptisch

-%
DAX

Ein schlechter Januar, und die Anleger können das Gesamtjahr vergessen. So war es oft in der Vergangenheit. Nun hat auch J.P. Morgan seine Prognose für den Markt gesenkt. Allerdings erwarten die Experten noch ein Plus.


J.P. Morgan-Analyst Dubravko Lakos-Bujas sieht den S&P 500 am Ende des Jahres bei 2.000 nach zuvor 2.200 Punkten. Das bedeutet ein Potenzial von gerade mal 5,2 Prozent.

Risiken für den Markt gibt es einige, meint Dubravko, „zum Beispiel die unterschiedliche Politik der Notenbanken“. Außerdem habe Dubravko Bedenken, ob die Unternehmen die Gewinne weiter steigern werden. „Darüber hinaus ist die hohe Volatilität schlecht für das Sentiment.“

Dubravko ist nicht der einzige, der Risiken sieht. Allerdings ist er einer der wenigen Skeptiker, die dem Markt noch ein Kursplus zutrauen. Andrew Roberts, Chef-Analyst für Europa bei der Royal Bank of Scotland, erwartet, dass wir 2016 eine weltweite Deflationskrise erleiden. Die wichtigen Aktienindizes würden um 20 Prozent einbrechen. Der Ölpreis würde auf 16 US-Dollar crashen.

Société Générale-Analyst Albert Edwards warnt vor einem Absturz des US-Aktienmarktes von 70 Prozent.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8