10x maximale Hebelpower für eXtreme Gewinne
Foto: Börsenmedien AG
04.02.2016 Maximilian Völkl

Adidas: 60 Prozent mehr wert – Aktie weiter stark

-%
DAX

Im weiterhin angeschlagenen Marktumfeld hält sich die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas nach wie vor stark. Zu Beginn der Woche hat der DAX-Titel ein neues Rekordhoch aufgestellt. Nach einer positiven Meldung von Seiten der Analysten nähert sich der Kurs der Marke bei 96,09 Euro am Donnerstag nun wieder an.

Mit einem Plus von rund zwei Prozent zählt die Adidas-Aktie vorbörslich zu den stärksten Werten im deutschen Leitindex. Für den Aufschwung hat vor allem die US-Investmentbank Goldman Sachs gesorgt. Analyst Jamie Bajwa hat sein Kursziel deutlich von 70,50 auf 114,00 Euro erhöht und die Einstufung von „Neutral“ auf „Buy“ nach oben geschraubt. Auf dem aktuellen Niveau sieht er damit noch über 20 Prozent Potenzial nach oben. Der Sportartikelhersteller habe strukturell noch starke Wachstumsmöglichkeiten und könne damit große Werte schaffen, so Bajwa.

Aus charttechnischer Sicht ist das Bild bei Adidas weiterhin erfreulich. Der steile Aufwärtstrend, der seit Ende August 2015 gültig ist, bleibt intakt. Zudem winkt ein neues Allzeithoch, der Sprung über die psychologisch wichtige 100-Euro-Marke ist nicht mehr weit entfernt. Nach unten sichert der Unterstützungsbereich zwischen 83 und 85 Euro vor deutlichen Rücksetzern ab.

Foto: Börsenmedien AG

Starker Rivale

Im Kampf gegen den Branchenführer Nike tut sich Adidas nach wie vor schwer. Trotz lukrativer Sportereignisse 2016 wie der Fußball-EM und den Olympischen Spielen benötigt der Konzern frische Ideen. Der neue Vorstandsvorsitzende Kasper Rorsted soll ab Oktober für neue Impulse sorgen. Aufgrund der attraktiven Charttechnik bleibt die Aktie dennoch interessant. Investierte Anleger bleiben mit einem Stopp bei 78 Euro an Bord.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Adidas - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern