Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Implantica
30.12.2020 Michel Doepke

111%-Wette Implantica: Geheimtipp startet durch

-%
IMPLANTICA SDR./1

Mitte November, in AKTIONÄR-Ausgabe 48/2020, haben sieben Experten sieben verschiedene Aktien mit einem Kurspotenzial von 111 Prozent vorgestellt. Das "Rennen" hat inzwischen AKTIONÄR-Redakteur Michael Schröder mit dem deutschen Nebenwert IBU-tec für sich entschieden. Mit Implantica nimmt nun ein weiterer Wert aus dieser Titelstory an Fahrt auf.

Erfolgreicher Börsengang

Durch das IPO im September hat Implantica namhafte Investoren wie Swedbank Robur Ny Teknik, Handelsbanken Fonder oder TIN Fonder als Aktionäre gewinnen können und nahm 1,1 Milliarden Schwedische Kronen (umgerechnet 107,8 Millionen Euro) ein. Das Geld kann Implantica gut gebrauchen, denn noch verzeichnet die Gesellschaft keine nennenswerten Umsätze.

Foto: Börsenmedien AG
Sie wollen die Börsenstars von Morgen noch heute kennenlernen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Abo vom "Ver10facher" – den Dienst für Aktien mit Tenbagger-Potenzial.
Implantica

Mit dem CE-zertifizierten Medizinprodukt RefluxStop steht der erste potenzielle Kassenschlager in den Startlöchern. Das fünfteilige Silikonimplantat wird im Magen bei Patienten mit Refluxerkrankungen (Magensäure-Rückfluss) platziert und soll das Leben der Betroffenen massiv erleichtern. Implantica könnte damit einen Paradigmenwechsel bei der Behandlung der Krankheit einleiten. 

"Smarte" Implantate

Darüber hinaus setzt Implantica auf zwei innovative Implantate gegen Harninkontinenz und Fettleibigkeit. Das Besondere: Beide patentierten Geräte nutzen eine Wireless-Energising-Plattform zur drahtlosen Stromversorgung.

IMPLANTICA SDR./1 (WKN: A2QCUH)

Seit Vorstellung in AKTIONÄR-Ausgabe 48/2020 zu Kursen von 8,70 Euro liegt die Implantica-Aktie gut 60 Prozent im Plus. Langfristig bleibt der Wert hochinteressant, aber auch spekulativ. Neueinsteiger sollten für einen Einstieg auf günstigere Kurse warten. Wer bereits engagiert ist, hält an der Aktie fest.