Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Börsenmedien AG
02.07.2015 Florian Söllner

100 Prozent mit Sommertrend 2015: Das ist die neue Parrot - der große Drohnen-Check

-%
DAX

Blicken Sie sich um. Im heißen Sommer 2015 spielen Kinder und Erwachsene nicht mit ferngesteuerten Elektroautos oder Modeleisenbahnen – sondern lassen Drohnen über den Dächern und Badeseen schweben. 356 Prozent mehr Umsatz hat Parrot im ersten Quartal mit Drohnen erzielt! Die Aktie hat sich innerhalb weniger Wochen mehr als verdoppelt. Parrot-Chef Seydoux hat noch eine andere Erklärung für den Höhenflug seiner Aktie. „Wir werden von Investoren in den USA und Europa endlich als Drohnenhersteller wahrgenommen“, sagte er mir auf Nachfrage. Seydoux hatte im April etwas nachgeholfen, um in den USA bekannter zu werden und in San Francisco eine Niederlassung eröffnet.

Boom beginnt

Gefühlt will in diesen Tagen jeder einmal eine Drohne ausprobieren oder kaufen. Das ist erst der Anfang. Der Umsatz mit Spielzeug- und Kameradrohnen soll sich Experten zufolge innerhalb von drei Jahren ver-8-fachen!

 

Startschuss im Chart

Gerade habe ich die neue Ausgabe 04 des Hot Stock Report geschrieben (siehe auch LIVE-Schalte mit dem DAF). Wir haben uns auf die Suche nach dem nächsten Drohnen-Highflyer gemacht. GoPro, Sony oder Ambarella sind gecheckt worden. Das Charttiming ist hier noch nicht ideal. Doch eine andere Aktie bringt derzeit alle Voraussetzungen mit. Kurz vor Redaktionsschluss gelang bei der „neuen Parrot“ das wichtige charttechnische Kaufsignal, auf das wir lange gewartet hatten. Jetzt ist der Weg nach oben frei. Der Drohnenhersteller steht aus meiner Sicht vor einer Kursrallye. Das Nachholpotential gegenüber dem Highflyer Parrot (siehe obigen Chart) ist groß.


Ein Trend, den man nicht verpassen sollte. Wer „mitfliegen“ will, dem sende ich sofort die neue Ausgabe 04/2015 mit dem großen „Drohnen-Check“ zu.

In diesem Sommer-Paket zum Vorzugspreis ist zudem enthalten.


- Die „neue Parrot“


+ Ein Sonderreport mit EXKLUSIVEN Informationen über einen Apple-Partner, der gerade einen GoPro-Killer vorstellt und zum Übernahmeziel wird! (hier hat sich die Situation vor wenigen Tagen konkretisiert!)


+ Eine Start-Broschüre mit Hintergründen zu meinen 5 Aktienfavoriten und der Erklärung unserer Strategie


Hier finden Sie das Start-Paket.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Parrot - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8