Profitieren Sie von Korrekturen

Morgan Stanley

66,71 EUR
-0,52 %
ISIN US6174464486 WKN 885836 Börse FRA Stand 14.04. 12:37
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 66,71
    T 66,19
    0 %
    -0,78 %

    1-Jahres-Spanne

    H 70,90
    T 33,00
    +6,28 %
    -50,54 %

    10-Jahres-Spanne

    H 70,90
    T 9,43
    +6,28 %
    -85,86 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    -0,52 % 67,06 €
    Woche
     
    +0,29 % 66,52 €
    1M
     
    -4,39 % 69,77 €
    3M
     
    +7,25 % 62,20 €
    Year-to-date
     
    +21,00 % 55,13 €
    6M
     
    +54,49 % 43,18 €
    1J
     
    +81,08 % 36,84 €
    3J
     
    +52,79 % 43,66 €
    5J
     
    +189,85 % 23,02 €
    10J
     
    +257,69 % 18,65 €

    Kennzahlen in USD

    2022e 2021e 2019 2018 2017
    Umsatz (Mio.) - - - - -
    Nettogewinn (Mio.) - - 9.042 8.748 6.111
    Gewinn/Aktie - - 5,81 5,15 3,42
    Dividende/Aktie 1,70 1,48 1,30 1,10 0,90
    Rendite (%) 2,13 1,87 2,63 2,96 1,87
    KGV 11,88 13,09 6,41 9,36 11,13
    KUV 2,68 2,75 - - -
    PEG - - 1,91 0,22 5,04

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 16.04.2021 Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen
    Termin Datum
    Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen 16.04.2021

    Unternehmensprofil

    Morgan Stanley ist eine der weltweit führenden Großbanken und gilt seit der Finanzkrise als systemrelevant. Zum operativen Geschäft gehören die drei Bereiche "Institutional Securities", "Global Wealth Management" und "Asset Management". Im Zuge der Finanzkrise geriet die ehemalige Investmentbank im Sommer 2008 in Schieflage und beantragte den Status einer normalen Geschäftsbank. Im Rahmen des Bankenrettungsplans erhielt Morgan Stanley 10 Mrd. USD. Zudem sprang die japanische Großbank Mitsubishi UFJ Financial Group dem Institut im September 2008 mit 9 Mrd. USD bei und hält seither einen Anteil von rund 21% an Morgan Stanley. Die ursprüngliche Investmentbank entstand im September 1935 aus der Teilung der JP Morgan-Bank. Groß wurde Morgan Stanley auch über die Finanzierung der US-amerikanischen Eisenbahn und die Aufbauhilfen für große Konzerne wie General Electric und U.S. Steel. Seit 1942 ist das Institut börsennotiert. Kurzzeitig firmierte die Bank als Morgan Stanley Dean Witter & Co.

    Offizielle Webseite: www.morganstanley.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...