Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien

BAE Systems

6,32 EUR
+1,02 %
ISIN GB0002634946 WKN 866131 Börse FRA Stand 14.06. 11:26
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 6,36
    T 6,32
    +0,70 %
    0 %

    1-Jahres-Spanne

    H 6,29
    T 4,49
    -0,44 %
    -28,92 %

    10-Jahres-Spanne

    H 8,16
    T 2,84
    +29,05 %
    -55,00 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +1,02 % 6,26 €
    Woche
     
    +0,45 % 6,29 €
    1M
     
    +7,26 % 5,89 €
    3M
     
    +9,72 % 5,76 €
    Year-to-date
     
    +13,14 % 5,59 €
    6M
     
    +12,06 % 5,64 €
    1J
     
    +8,74 % 5,81 €
    3J
     
    -15,55 % 7,48 €
    5J
     
    +5,54 % 5,99 €
    10J
     
    +75,26 % 3,61 €

    Kennzahlen in GBP

    2022e 2021e 2020 2019 2018
    Umsatz (Mio.) - - 20.862 20.109 18.407
    Nettogewinn (Mio.) - - 1.299 1.476 1.000
    Gewinn/Aktie - - 0,40 0,46 0,31
    Dividende/Aktie 0,26 0,24 0,24 0,23 0,22
    Rendite (%) 4,79 4,56 - - -
    KGV 10,56 11,35 - - -
    KUV 0,78 0,81 - - -
    PEG - - - - -

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 29.07.2021 Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht
    Termin Datum
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 29.07.2021

    Unternehmensprofil

    BAE Systems ist ein global agierender Rüstungskonzern, der Anfang 1999 aus dem Zusammenschluss von British Aerospace (BAE) mit dem amerikanischen Hersteller Marconi Electronic Systems entstand. Das operative Geschäft gliedert sich in die Segmente Verteidigung, Sicherheit, Elektronik- und Systemintegration, Künstliche Intelligenz, militärische und technische Dienstleistungen, Computer- und Informationssysteme sowie Beratungsdienstleistungen. Nahezu die Hälfte des Umsatzes generiert der Konzern in den USA (überwiegend mit dem Verteidigungsministerium). Gemessen am Umsatz ist der Konzern der weltweit zweitgrößte Rüstungskonzern nach Lockheed-Martin. Eine Fusion mit EADS, welche die beiden Unternehmen zum weltgrößten Rüstungskonzern verschmolzen hätte, scheiterte im Oktober 2012 am Widerstand der Regierungen Englands, Frankreichs und Deutschlands.

    Offizielle Webseite: www.baesystems.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...