Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
22.09.2020 Thomas Bergmann

Nikola probt den Rebound – Deutsche Bank streicht Kursziel zusammen

-%
NIKOLA

Nach anfänglichen Verlusten hat die Nikola-Aktie mittlerweile ins Plus gedreht. Am Montag war die Aktie zeitweise um 30 Prozent eingebrochen, da Gründer Trevor Milton überraschend das Handtuch geworfen hatte. Die Analysten der Deutschen Bank haben aufgrund der jüngsten Entwicklungen ihr Kursziel für den Elektrotruck-Hersteller zusammengestrichen.

Analyst Emmanuel Rosner hat das Kursziel für die Aktie von 50 auf 29 Dollar gesenkt, das Rating aber bei "Hold" belassen. Rosner sieht es kritisch, dass Miltons Rücktritt auf dem Bericht des Leerverkäufers Hindenburg Research beruht, der Milton der Falschaussage bezichtigt. Dies sei negativ für die weitere Entwicklung des Unternehmens, vor allem bei dem Bemühen neue Partnerschaften zu schließen und weitere Kunden zu gewinnen. Außerdem dürfte es nicht einfach werden, die Glaubwürdigkeit bei den Investoren wiederzugewinnen, so Rosner in einer Mitteilung an seine Kunden.

Die Charttechnik bei Nikola ist zwar noch nicht so aussagekräftig, weil die Aktie noch nicht so lange in dieser Form besteht. Doch entscheidend ist, dass die 200-Tage-Linie zurückerobert werden konnte. Es könnten daher weitere Trading-orientierte Anleger auf den Erholungszug aufspringen.

Nikola (WKN: A2P4A9)

Wie bereits berichtet, lässt der Rückzug Miltons Zweifel an der Erfolgsstory um Nikola aufkommen. Neueinsteiger gehen das Risiko derzeit nicht ein und bleiben noch an der Seitenlinie.

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1