25.01.2019 Stefan Sommer

TSI-Fonds-Aktie geht durch die Decke

-%
Xilinx
Trendthema

Der TSI-Fonds setzt auf die trendstärksten Aktien. Immer wieder finden sich darunter die absoluten Highflyer der Börse. Nun hat der Fonds wieder einmal einen Volltreffer gelandet, in dem er die Aktie von Xilinx in das Depot aufgenommen hat. Die Aktie kletterte gestern nach Bekanntgabe der Geschäftszahlen um über 18 Prozent.

Xilinx verzeichnete im dritten Quartal einen Umsatz von 800 Millionen Dollar, ein Plus von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr und rund 29,6 Millionen US-Dollar mehr als die durchschnittliche Analystenschätzung. Der Gewinn je Aktie kletterte von 0,65 Dollar im Vorjahreszeitraum auf 0,92 Dollar und lag damit auch deutlich oberhalb der Analystenschätzungen von 0,85 Dollar. Und auch die Erwartungen überzeugten. Für das vierte Quartal rechnet Xilinx mit einer weiteren Umsatzsteigerung auf ein Niveau von 815 bis 835 Millionen Dollar.

Auch bei der Aktie von Xilinx hat sich mal wieder bewahrheitet, dass sich gute fundamental Daten oftmals bereits vor deren Bekanntgabe in den Kursen wiederspiegeln. Die relative Stärke der Aktie ist schon seit längerer Zeit sehr hoch. Mit dieser Dynamik könnte die Aktie schon bald die 110-Dollar-Marke ins Visier nehmen. Eine kurzfristige Korrektur ist aber sehr wahrscheinlich.

Weitere Informationen zum TSI-Fonds finden sie zudem auf der Internetseite www.tsi-fonds.de.

Hier können sie sich auch in den kostenlosen Newsletter eintragen um wöchentliche Updates über die Entwicklung des TSI-Fonds zu erhalten.

TSI-Fonds-Banner