Investieren wie Peter Lynch - So geht's
14.09.2020 Andreas Deutsch

Tesla: Musk twittert – Aktie spurtet los

-%
Tesla

Die Antizykliker haben zugeschlagen und den gefallenen Engel Tesla am Montag mit Schmackes über die Marke von 400 Dollar befördert. Zwischenzeitlich legte die Aktie des E-Autopioniers neun Prozent zu. Der Grund für die Erholungsrallye ist schon ein paar Tage alt: ein vielversprechender Tweet von CEO Elon Musk.

Der exzentrische Musk hatte am Freitag auf Twitter „viele aufregende Dinge“ zum Thema Batterien angekündigt und damit kräftig die Werbetrommel für den Battery Day gerührt. Der Tweet wurde bislang 164.800 geliked und 16.300 retweeted, was auch für Musk-Verhältnisse außergewöhnlich viel ist.

Mehr als die paar Wörter gab Musk aber nicht preis, so bleibt dem Markt nur übrig, sich in Geduld zu üben – und zu spekulieren. Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer sagt: „Ich kann mir gut vorstellen, dass Li-Eisensulfat als Kathodenmaterial genommen wird, mit neuen Packageing-Methoden á la BYD die Reichweite, Kosten und Lebensdauer damit simultan deutlich verbessert werden.“

Tesla war zuletzt am Markt abverkauft worden, weil die Aktie nicht in den S&P 500 aufgestiegen ist. Der Titel sackte daraufhin bis auf 330 Dollar ab und verlor damit innerhalb weniger Tage 35 Prozent. Mittlerweile hat die Aktie bereits wieder 24 Prozent zugelegt.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Tesla war seit März laufende Empfehlung des AKTIONÄR. Vor zwei Wochen wurde der Titel ausgestoppt. Performance: 560 Prozent. Aktuell sollte mit einem Einstieg lieber gewartet werden, bis die Aktie wieder etwas zurückkommt. 

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8