Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
14.04.2022 Benedikt Kaufmann

Amazon-CEO hat keine Bitcoins, sieht Kryptos aber im Kommen

-%
Amazon.com

Amazon-CEO Andy Jassy sagte am Donnerstag gegenüber CNBC, dass er keine Bitcoins besitze und der E-Commerce-Gigant auch nicht davorstehe, Kryptowährungen als Zahlungsmethode auf der Handelsplattform einzuführen. Was die Zukunft von Kryptos und NFTs angeht, ist Jassy aber optimistisch.

„Wir stehen wahrscheinlich nicht kurz davor, Krypto als Zahlungsmittel in unserem Einzelhandelsgeschäft einzuführen, aber ich glaube, dass Kryptowährungen mit der Zeit an Bedeutung gewinnen werden“, so der Amazon CEO in einem Interview mit CNBC.

Jassy könnte sich sogar vorstellen, dass der E-Commerce-Riese in der Zukunft auch NFTs verkauft. Es sei jedenfalls auf der Plattform möglich, sagte er und prognostizierte, dass die NFT-Technologie weiterhin sehr stark wachsen werde.

NFTs haben im letzten Jahr einen enormen Aufschwung erlebt. Laut Daten von Nonfungible.com erreichte der Handel mit NFTs im letzten Jahr 17,6 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 21.000 Prozent gegenüber 2020 entspricht.

Amazon hat bereits früher sein Interesse an Kryptowährungen signalisiert. Letztes Jahr suchte das Unternehmen einen Experten für digitale Währungen und Blockchain, um die Entwicklung von Amazons Strategie und Produkt-Roadmap zu unterstützen.

Auch DER AKTIONÄR erwartet für Blockchain sowie Kryptowährungen eine lukrative Zukunft und setzt weiterhin auf eine Long-Investition in den Bitcoin. Die Unsicherheit ist zwar auf den Kryptomärkten aktuell hoch und führt dazu, dass sich die Konsolidierung beim Bitcoin in die Länge zieht. In der Vergangenheit waren solche Phasen aber stets eine Chance für den langfristigen Einstieg. Es heißt daher jetzt: Dabeibleiben und nachkaufen!

Amazon.com (WKN: 906866)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Bitcoin.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Bitcoin.


Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Amazon.com - €

Buchtipp: Das Amazon-Modell

Amazon ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Was sind die Geheimnisse seines Erfolgs? Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf andere Unternehmen im E-Commerce-Sektor übertragen? Die renommierten Einzelhandelsexpertinnen Natalie Berg und Miya Knights geben überzeugende Antworten. „Das Amazon-Modell“ bietet einzigartige Einblicke in die disruptiven Strategien des unerbittlichsten Einzelhändlers und Innovators der Welt. Es zeigt, wie diese Stra­tegien auf jedes Unternehmen im E-Commerce-Sektor angewendet werden können und wie professionell Amazon auf die Corona-Pandemie reagierte. Eine unschätzbare Ressource, um aus dem beispiel­losen Aufstieg von Amazon zu lernen und erfolgreich zu handeln.
Das Amazon-Modell

Autoren: Berg, Natalie Knights, Miya
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 07.07.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-838-1