Nokia

4,61 EUR
+0,52 %
ISIN FI0009000681 WKN 870737
Dividende: 3,98 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 4,62
    T 4,59
    +0,09 %
    -0,43 %

    1-Jahres-Spanne

    H 5,78
    T 4,24
    +25,27 %
    -8,11 %

    10-Jahres-Spanne

    H 11,71
    T 1,38
    +153,68 %
    -70,00 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +0,52 % 4,59 €
    Woche
     
    -0,59 % 4,64 €
    1M
     
    +0,42 % 4,59 €
    3M
     
    +4,15 % 4,43 €
    6M
     
    -15,03 % 5,43 €
    Year-to-date
     
    -7,07 % 4,97 €
    1J
     
    -2,16 % 4,72 €
    3J
     
    -7,72 % 5,00 €
    5J
     
    -25,58 % 6,20 €
    10J
     
    -47,39 % 8,77 €

    Kennzahlen in EUR

    2018 2017 2016 2015 2014
    Umsatz (Mio.) 22.563 23.147 23.614 12.499 12.732
    Nettogewinn (Mio.) -340 -1.494 -766 2.466 3.462
    Gewinn/Aktie -0,06 -0,26 -0,13 0,67 0,94
    Dividende/Aktie 0,20 0,19 0,17 0,26 0,14
    Rendite (%) 3,98 4,88 3,70 3,94 1,78
    KGV - - - 9,82 8,40
    KUV 1,25 0,95 1,11 1,94 2,28
    PEG 1,09 -0,15 - -0,34 -

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 24.10.2019 Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen
    Termin Datum
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 24.10.2019

    Unternehmensprofil

    Die Nokia Corporation ist ein finnischer Telekommunikationskonzern und einer der führenden Anbieter von Systemen und Produkten in der globalen Kommunikationsindustrie. Das Unternehmen verfügt über eine breite Produktpalette und bietet eine Vielfalt unterschiedlicher Anwenderprodukte für die Bereiche Musik, Navigation, Video, TV, Games, Fotografie und Telekommunikation an. Hinzu kommen verschiedene Produkte aus dem Bereich Netzwerktechnologie, die in Fertigungsstätten in China, Finnland, Deutschland und Indien hergestellt werden. Neben unterschiedlichsten Mobiltelefonen und Smartphones vertreibt der Konzern Originalzubehör und bietet über einen eigenen Online-Shop Inhalte und Apps zum Download. 2014 wurde die gesamte Handysparte an Micorosft verkauft, da sich der Konzern zukünftig mehr auf das Netzwerkgeschäft konzentrieren will. 2013 wurde bereits das ehemalige Joint Venture Nokia Siemens Networks komplett von Nokia übernommen. Dort wird für internationalen Kunden Telekommunikationsinfrastruktur sowie die entsprechende Hardware, Software und Dienstleistungen entwickelt. Außerdem will Nokia den französischen Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent übernehmen.

    Offizielle Webseite: www.nokia.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...