Anleger-Lieblinge im Check - was taugen sie?

Eli Lilly

121,66 EUR
+2,15 %
ISIN US5324571083 WKN 858560 Börse FRA Stand 04.12. 16:32
Dividende: 1,96 %
10.12.2020 Dividendenzahlung
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 121,66
    T 119,06
    0 %
    -2,14 %

    1-Jahres-Spanne

    H 152,10
    T 106,58
    +25,02 %
    -12,40 %

    10-Jahres-Spanne

    H 152,10
    T 24,27
    +25,02 %
    -80,06 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +2,15 % 119,10 €
    Woche
     
    -0,85 % 122,70 €
    1M
     
    -3,83 % 126,50 €
    3M
     
    -3,63 % 126,24 €
    6M
     
    -8,72 % 133,28 €
    Year-to-date
     
    +3,75 % 117,26 €
    1J
     
    +13,70 % 107,00 €
    3J
     
    +68,64 % 72,14 €
    5J
     
    +56,46 % 77,76 €
    10J
     
    +377,29 % 25,49 €

    Kennzahlen in USD

    2019 2018 2017 2016 2015
    Umsatz (Mio.) 22.320 24.556 22.871 21.222 19.959
    Nettogewinn (Mio.) 8.318 3.232 -204 2.738 2.408
    Gewinn/Aktie 8,93 3,14 -0,19 2,59 2,27
    Dividende/Aktie 2,58 2,25 2,08 2,04 2,00
    Rendite (%) 1,96 1,94 2,46 2,77 2,37
    KGV 14,71 36,80 - 28,43 37,15
    KUV 5,48 4,84 3,89 3,67 4,48
    PEG 0,08 - - 1,94 27,71

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 10.12.2020 Dividendenzahlung
    Termin Datum
    Dividendenzahlung 10.12.2020
    Quartalszahlen 4. Quartal/Jahresabschluss 29.01.2021
    Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen 27.04.2021
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 27.10.2021

    Unternehmensprofil

    Eli Lilly & Company zählt zu den größten Pharmakonzernen weltweit. Die Kernkompetenz liegt in der Erforschung, der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Arzneimitteln aus den Bereichen Neurowissenschaft, Endokrinologie, Infektionen, Herz- und Kreislauferkrankungen und der Onkologie. Zu den wichtigsten Medikamenten des Unternehmens gehören das Antidepressivum Prozac, das auch für die Behandlung von Bulimie und Zwangsneurosen eingesetzt werden kann oder das Krebspräparat Onkovin, das auch bei bereits fortgeschritten Tumorerkrankungen eingesetzt wird. Neben der Humanmedizin ist das Unternehmen auch in der Tiermedizin tätig. Sowohl für Nutz- als auch Haustiere entwickelt und produziert Lilly entsprechende prophylaktische und akute Medikamente sowie Leistungsverstärker.

    Offizielle Webseite: www.lilly.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...