So investieren Sie wie Peter Lynch
09.02.2021 Florian Söllner

Wasserstoff-Genie sieht „massive Beschleunigung“: „Finger weg“ von Plug Power, Nel, JinkoSolar und Co?

-%
Plug Power

Der grüne Boom setzt sich bei vielen Aktien 2021 fort. Wir haben jetzt bei Analyst und Green-Tech-Berater Gerard Reid nachgefragt. Er ist seit Jahrzehnten überzeugt von der Wichtigkeit der grünen Revolution, doch versteht er einige Exzesse mittlerweile nicht mehr. 

„Das sind verrückte Bewertungen. Zu viel Geld im Umlauf stützt sich auf zu wenig Angebot an Aktien. Aber: Die Menschen wollen in Wasserstoff, Elektroautos und Solar investieren – daher kann dieser Trend noch weitergehen.“ Zumal der in Berlin wohnende Experte eine „massive Beschleunigung“ der grünen Projekte in den USA, Europa und China erwartet. Er selbst ist etwa investiert in Titel wie JinkoSolar und Canadian Solar. Doch viele Wasserstoff-Aktien-Preise seien selbst für ihn mittlerweile zu hoch. Sein Tipp: „Finger weg.“

Plug Power (WKN: A1JA81)

Gerard Reid hatte im Interview mit dem AKTIONÄR über Plug Power und Ballard Power 2014 den Brennstoffzellen-Boom vorhergesagt. Bereits im Sommer warnte er vor überzogenen KUV-Bewertungen bei Wasserstoff-Playern wie Nikola . Aber dennoch: Es könne Übernahmen im Wasserstoffsektor geben.

Gerard Reid
Hot Stock Report

Wie wir die Chancen unseres Highflyers Plug Power einschätzen und wieso wir nun auf Titel wie die Bitcoin Group setzen, sehen Sie im AKTIONÄR TV von Montag.

Tesla, Plug Power, Bitcoin

Blockchain, Wasserstoff und Solar

Hinweis: Plug Power  (+2.700 Prozent seit Aufnahme) und die Bitcoin Group befinden sich im Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report. 2020 hat es rund 100 Prozent zugelegt und es startet dynamisch ins neue Jahr. Gerne hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030