23.06.2016 Thomas Bergmann

Rallyealarm: DAX feiert schon den Bremain - DAX-Turbo +45%

-%
DAX
Trendthema

Am deutschen Aktienmarkt ist von Brexit-Angst rein gar nichts mehr zu spüren. Kurz vor der Mittagszeit hat der DAX mit 10.280 Punkten ein neues Tageshoch markiert - seit dem Tief letzte woche ist der deutsche Leitindex damit um neun Prozent gestiegen.

Blick aufs Mai-Hoch

Aus technischer Sicht fehlen dem DAX nur noch rund 80 Zähler bis zum Mai-Hoch, 190 Punkte sind es zum April-Hoch bei 10.474 Punkten. Die 200-Tage-Linie, die bei 10.080 Zählern verläuft, dient neben der alten Ausbruchslinie bei 10.112 Punkten als Unterstützung.

45 Prozent Gewinn mit Long-Produkt

DER AKTIONÄR hatte in seiner aktuellen Ausgabe 26/2016 den Turbo-Long DG0LSV mit Stop-Buy-Limit bei 9.820 Punkten zum Kauf empfohlen. Das Limit wurde am Montag zur Eröffnung um 9:00 Uhr aktiviert, der Empfehlungskurs liegt bei 9,37 Euro. Mittlerweile notiert der Schein bei 13,60 Euro und damit 45 Prozent im Plus.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4