Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
20.10.2021 Thorsten Küfner

Lufthansa: Ein schlechter Deal

-%
Deutsche Lufthansa

Es ist ein Abkommen, das der Lufthansa und anderen europäischen Airlines so gar nicht schmeckt. Verständlich, denn das CATA-Abkommen zwischen der EU-Kommission und dem Golfstaat Katar sieht eine zusätzliche Öffnung des europäischen Flugmarktes für Qatar Airways vor. Der Lufthansa, Air France-KLM & Co beschert dies auf einigen lukrativen Strecken starke Konkurrenz - während auf der Gegenseite die Öffnung Katars eher geringe Vorteile bringt.

So will Qatar Airways zahlreiche Flüge von Frankfurt, München und Düsseldorf nach Katar anbieten - und die Passagiere vermutlich in den meisten Fällen über das wichtige Drehkreuz in ostasiatische Länder oder Australien befördern - attraktive Märkte, die eigentlich auch Lufthansa & Co gerne wieder verstärkt anfliegen würden. 

Die europäischen Airlines beklagen daher den Ausverkauf europäischer Luftfahrtinteressen, nur um andere Sektoren bei Geschäften mit dem erdgasreichen Staat die Türen zu öffnen. Zudem laufen offenbar auch ähnliche Gespräche mit anderen asiatischen Airlines, wodurch der Konkurrenzdruck sich noch weiter verstärken würde. Mehr dazu lesen Sie hier

Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

Das Marktumfeld für die Lufthansa ist nach wie vor schwierig - und würde beim verstärkten Eintritt neuer Konkurrenten noch komplizierter werden. Dennoch können mutige Anleger beim MDAX-Titel investiert bleiben und auf eine Gegenbewegung spekulieren. Der Stopp sollte dabei bei 4,90 Euro belassen werden.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Lufthansa.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1