So investieren Sie wie Peter Lynch
27.01.2021 Maximilian Völkl

Tesla: Herbe Enttäuschung

-%
Tesla

Im schwachen Marktumfeld musste die Tesla-Aktie bereits während des Handelstags ein kleines Minus verkraften. Alle Augen lagen aber bereits auf den Zahlen. Diese liegen nun auf dem Tisch und sorgen für Enttäuschung bei den Anlegern. Der Elektroauto-Pionier hat die Erwartungen beim Gewinn verfehlt, die Aktie knickt nachbörslich rund sechs Prozent ein.

Der bereinigte Gewinn je Aktie belief sich bei Tesla im abgelaufenen Quartal auf 80 Cent. Analysten hatten mit 1,03 Dollar gerechnet. Immerhin: Der E-Autobauer hat es einmal mehr geschafft, profitabel zu wirtschaften. Zudem lag der Umsatz mit 10,74 Milliarden Dollar über den erwarteten 10,4 Milliarden Dollar.

Die Bruttomarge lag im vierten Quartal bei 19,2 Prozent. So niedrig war sie zuletzt im vierten Quartal 2019. Allerdings konnte Tesla sowohl für das vierte Quartal als auch für das Gesamtjahr einen positiven Free Cash Flow vermelden - 2,79 Milliarden Dollar betrug der Barmittelzufluss 2020 insgesamt.

Zuletzt hatte der Konzern bereits bekannt gegeben, dass 2020 499.500 Autos ausgeliefert wurden. Das eigene ambitionierte Ziel von 500.000 Auslieferungen war damit nur minimal verfehlt worden.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Tesla arbeitet weiter profitabel und liefert immer mehr Autos auf. Angesichts der inzwischen enorm hohen Bewertung mit einem Börsenwert von über 800 Milliarden Dollar reichen die Zahlen aber nicht aus. Die verfehlten Gewinnerwartungen drücken nachbörslich auf den Aktienkurs. Der Stoppkurs des AKTIONÄR lautet unverändert 575 Euro.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8